Rezept Cervelle des Canuts (Angemachter Quark)

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Cervelle des Canuts (Angemachter Quark)

Cervelle des Canuts (Angemachter Quark)

Kategorie - Vorspeisen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 8679
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3988 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Panade aus Weizenkleie oder Cornflakes !
Wenn man Paniermehl durch Weizenkleie oder zerbröselte Cornflakes ersetzt, wird die Panade knuspriger. Bei Weizenkleie bekommt man außerdem eine Extraportion Ballaststoffe.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
1  Knoblauchzehe; gehackt
1  Schalotte; gehackt
- - Kerbel
- - Schnittlauch
- - Petersilie
- - Estragon
- - (alle Kraeuter mit der Schere kleingeschn.)
200 g Quark; (*)
1 dl Creme fraiche
2 El. Olivenoel
1/2 El. Weinessig
- - Salz
- - Pfeffer
1  Baguette
2  Bd. Radieschen
Zubereitung des Kochrezept Cervelle des Canuts (Angemachter Quark):

Rezept - Cervelle des Canuts (Angemachter Quark)
(*) Im Frankreich kennt man nicht den deutschen cremigen Quark, sondern den 'fromage blanc', einen weissen Frischkaese, der fest ist, Biss hat und einen kraeftigen Geschmack besitzt. Dieser Frischkaese ist wiederum nicht zu vergleichen mit dem, was in Deutschland als Frischkaese angeboten wird. Am besten behilft man sich mit 20%igen Quark, den man noch in einem Tuch fest auspresst. Man bekommt dann eine Art von Bauerntopfen. Den Quark in eine Schuessel geben, die Creme fraiche hinzufuegen und das Ganze mit einem Schneebesen aufschlagen. Oel, Essig, Salz und Pfeffer zugeben und gut umruehren. Knoblauch, Schalotte und Kraeuter hinzufuegen und das Ganze innig vermischen. Fuer etwa 2 Stunden in den Kuehlschrank stellen. Gut gekuehlt servieren. 15 Minuten vor dem Servieren, das Baguette der Laenge nach halbieren und roesten. 'Cervelle des Canuts' mit dem geroesteten Brot und Radieschen servieren. * Quelle: Der neue Bocuse, Heyne Verlag, 1984 ISBN 3-453-36001-X Erfasst von Rene Gagnaux 21.05.1994 Stichworte: Vorspeise, Kalt, Quark, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Eisbein - fett und deftig für kalte WintertageEisbein - fett und deftig für kalte Wintertage
Eisbein, Schweinshaxe, Surhaxe oder einfach nur Haxe – während es manch einen bei dem Gedanken daran schüttelt, läuft anderen das Wasser im Mund zusammen.
Thema 4225 mal gelesen | 17.12.2009 | weiter lesen
Kochen mit dem Wok - Asiatische KücheKochen mit dem Wok - Asiatische Küche
Das Kochen mit dem Wok geht schnell von der Hand, ist gesund und prädestiniert für das Zubereiten asiatischer Gerichte mit Fleisch, Fisch und Gemüse.
Thema 28455 mal gelesen | 14.04.2008 | weiter lesen
Bratäpfel aus dem Ofen oder MicrowelleBratäpfel aus dem Ofen oder Microwelle
Bratäpfel werden gerne mit Romantik, Märchen, Schneetreiben und Winterzauber in Verbindung gebracht - und auf der anderen Seite umso seltener zubereitet. Der Grund: Die meisten Äpfelliebhaber glauben, für einen Bratapfel bedarf es eines echten Ofens.
Thema 56842 mal gelesen | 30.10.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |