Rezept Cervelle des Canuts (Angemachter Quark)

 
Rezepte und Kochrezepte
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Cervelle des Canuts (Angemachter Quark)

Cervelle des Canuts (Angemachter Quark)

Kategorie - Vorspeisen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 8679
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3309 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Lavendel !
Beruhigend, nervenstärkend im Sinn einer Regulation des Nervensystems, bei nervösen Erregungszuständen; stark antiseptisch wirksam. (Hohe Dosen können den gegenteiligen Effekt haben). Hildegard von Bingen schreibt zum Lavendel: „…und er bereitet reines Wissen und einen reinen Verstand“. Lavendel und Neroli sind eine exquisite Duftmischung.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
1  Knoblauchzehe; gehackt
1  Schalotte; gehackt
- - Kerbel
- - Schnittlauch
- - Petersilie
- - Estragon
- - (alle Kraeuter mit der Schere kleingeschn.)
200 g Quark; (*)
1 dl Creme fraiche
2 El. Olivenoel
1/2 El. Weinessig
- - Salz
- - Pfeffer
1  Baguette
2  Bd. Radieschen
Zubereitung des Kochrezept Cervelle des Canuts (Angemachter Quark):

Rezept - Cervelle des Canuts (Angemachter Quark)
(*) Im Frankreich kennt man nicht den deutschen cremigen Quark, sondern den 'fromage blanc', einen weissen Frischkaese, der fest ist, Biss hat und einen kraeftigen Geschmack besitzt. Dieser Frischkaese ist wiederum nicht zu vergleichen mit dem, was in Deutschland als Frischkaese angeboten wird. Am besten behilft man sich mit 20%igen Quark, den man noch in einem Tuch fest auspresst. Man bekommt dann eine Art von Bauerntopfen. Den Quark in eine Schuessel geben, die Creme fraiche hinzufuegen und das Ganze mit einem Schneebesen aufschlagen. Oel, Essig, Salz und Pfeffer zugeben und gut umruehren. Knoblauch, Schalotte und Kraeuter hinzufuegen und das Ganze innig vermischen. Fuer etwa 2 Stunden in den Kuehlschrank stellen. Gut gekuehlt servieren. 15 Minuten vor dem Servieren, das Baguette der Laenge nach halbieren und roesten. 'Cervelle des Canuts' mit dem geroesteten Brot und Radieschen servieren. * Quelle: Der neue Bocuse, Heyne Verlag, 1984 ISBN 3-453-36001-X Erfasst von Rene Gagnaux 21.05.1994 Stichworte: Vorspeise, Kalt, Quark, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Champignons, Pfifferlinge, Trüffel - Alles über PilzeChampignons, Pfifferlinge, Trüffel - Alles über Pilze
Im Garten sorgen sie für genervte Blicke, auf den Tellern aber für ein glückseliges Hmmmmm: Pilze kommen im Herbst besonders frisch in die Gemüseauslage und auf den Wochenmarkt, wollen aber sorgsam behandelt werden.
Thema 13484 mal gelesen | 15.10.2007 | weiter lesen
Salat - Bio Salat schmeckt besser und ist gesund - mit RezeptideeSalat - Bio Salat schmeckt besser und ist gesund - mit Rezeptidee
Sommer, Sonne und Salat gehören einfach zusammen. Und in der Hitze bekommen selbst Fleischfans einfach einmal Lust auf frisches Grün. Die Vielfalt und das Angebot an Bio Salaten ist im Juni riesengroß.
Thema 5817 mal gelesen | 12.06.2007 | weiter lesen
Butter - Cholesterin Falle oder Hochgenuss, der Verzehr von Butter ?Butter - Cholesterin Falle oder Hochgenuss, der Verzehr von Butter ?
Das geht runter wie Butter, butterzart, nun mal Butter bei die Fische - unsere Sprache ist reich an Redewendungen, die um die Butter kreisen. Und fast immer ist die Butter positiv besetzt.
Thema 8614 mal gelesen | 07.01.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: 0.14% |