Rezept Cashew Moehren Gebaeck

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Cashew-Moehren-Gebaeck

Cashew-Moehren-Gebaeck

Kategorie - Plaetzchen, Weihnachten, Nuss, Schokolade Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 25591
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 10971 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 1

Küchentipp: Nur frische Austern und Muscheln !
Bei Austern und Muscheln sollten Sie vorsichtig sein, und nur garantiert frische verwenden. Prüfen sie, ob die Schalen ganz fest verschlossen sind, denn dann sind sie frisch. Die Schalen, die schon geöffnet sind, unbedingt wegwerfen. Sind die Muscheln gekocht, sind die guten geöffnet und schlechten geschlossen und müssen somit weggeworfen werden. Vor dem Verzehr waschen Sie Austern sehr gründlich mehrmals mit kaltem Wasser und legen sie in einer Plastiktüte ca. eine Stunde ins Gefrierfach. Danach lassen sie sich ganz einfach öffnen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 55 Portionen / Stück
130 g Moehren
100 g Cashewkerne
150 g Butter
100 g Zucker
300 g Mehl
1 Prise Salz
1 Prise Zimtpulver
1 Prise Nelkenpulver
150 g Halbbitter-Kuvertuere
100 ml Schlagsahne
3 El. Milch
50 g Honig
Zubereitung des Kochrezept Cashew-Moehren-Gebaeck:

Rezept - Cashew-Moehren-Gebaeck
Die Moehren schaelen und fein reiben. Die Cashewkerne in der Moulinette fein mahlen und auf der 2. Schiene von unten bei 180oC im vorgeheizten Backofen 6-8 Minuten goldbraun roesten, dann abkuehlen lassen. Die Butter mit dem Zucker glattruehren, das Mehl daruebersieben. Mit Salz, Zimt und Nelken zu einem glatten Teig verkneten und mindestens 2 Stunden kalt stellen. Den Teig portionsweise etwa 5 mm dick ausrollen und in verschiedenen Formen ausstechen. Backbleche mit Backpapier auslegen und die Figuren daraufsetzen. Im vorgeheizten Backofen bei 180oC auf der 2. Schiene von unten 12-15 Minuten backen. Auf einem Kuchengitter auskuehlen lassen. Fuer die Glasur die Kuvertuere fein hacken. Die Sahne mit Milch und Honig aufkochen. Den Topf von der Kochstelle ziehen und die Kuvertuere unterruehren, bis sie geschmolzen ist. Das Gebaeck zur Haelfte in die Glasur tauchen, abtropfen lassen und auf einem Gitter trocknen. Zwischen Lagen von Pergamentpapier gut vepackt aufbewahren. Aber nicht in den Kuehlschrank legen, weil die Schokoladenglasur sonst stumpf wird.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Weinwanderwege im Elsass und in Baden - ein praktischer WanderführerWeinwanderwege im Elsass und in Baden - ein praktischer Wanderführer
22 Weinwanderwege, die innerhalb einer Stunde oder in bis zu vier Tagen durch Weinregionen von Elsass und Baden führen, stellt der Weinwanderführer von Elsbeth Hobmeier und Beat Keolliker auf 160 Seiten und in Farbe vor.
Thema 7720 mal gelesen | 05.06.2007 | weiter lesen
Brain Food: Mit Brainfood die Konzentration steigernBrain Food: Mit Brainfood die Konzentration steigern
Der Auftrag muss morgen früh fertig sein, die Diplomarbeit ist nächste Woche abzugeben – keine Zeit zum Einkaufen und Kochen!
Thema 14383 mal gelesen | 06.12.2008 | weiter lesen
Ausgestorbene Speisen aus EuropaAusgestorbene Speisen aus Europa
Die europäischen Speisekarten vergangener Zeiten weisen zahlreiche Gerichte auf, die heutzutage als ausgestorben gelten müssen. Doch sind sie durchaus von historischem Interesse – und teilweise gruselt es einem ordentlich, was da so seinen Weg in die Mägen unserer Vorfahren gefunden hat.
Thema 8602 mal gelesen | 07.08.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |