Rezept Cashew Frikadellen

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Cashew-Frikadellen

Cashew-Frikadellen

Kategorie - Vegetarisch Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 28997
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4220 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Kaltes Backblech !
Kühlen Sie das Backblech gut, bevor Sie die Plätzchen backen. Sie kleben nicht so leicht an der Unterseite an, wenn Sie das nach jedem Backvorgang wiederholen. Also, mit kaltem Wasser abspülen, trocknen, wieder einfetten und weiterbacken.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 12 Portionen / Stück
50 g Weizenkoerner;ueber Nacht eingeweicht
100 g Cashewnuesse;fein gemahlen
25 g Sonnenblumenkerne
2 El. Oel(moegl.Sonnenblumenoel)
100 g Moehre; gerieben
1 klein. Zwiebel; fein gehackt
1 El. Petersilie; fein gehackt
2 El. Helle Gemuesebruehe; evtl. etwas mehr
- - Shoyu(Sojasauce) n.Geschmack
- - Salz + Pfeffer
1  Ei; geschlagen
100 g Hafermehl
- - Oel zum Braten
- - DAS VEGETARISCHE KOCHBUCH
- - Renate Schnapka am 23.03.97
Zubereitung des Kochrezept Cashew-Frikadellen:

Rezept - Cashew-Frikadellen
Die Menge ergibt 12 kleine Frikadellen: Die Weizenkoerner abtropfen lassen, in einen Topf geben und reichlich mit Wasserbedecken. Zum Kochen bringen und etwa eine Stunde koecheln lassen, bis die Koerner aufspringen; wenn noetig noch Wasser hinzufuegen. Die geriebenen Cashewnuesse, die Sonnenblumenkerne und die Weizenkoerner vermischen. Das Oel hinzufuegen und gleichmaessig unter die Masse ruehren. Die Karotten, die Zwiebel und die Petersilie daruntermischen und so viel Gemuesebruehe dazugeben, dass die Mischung glatt und geschmeidig wird. Mit Shoyu, Salz und Pfeffer wuerzen. Die Masse in 12 Teile teilen und zu flachen Koesschen von etwa 5cm Durchmesser formen. Diese in das geschlagene Ei tauchen und anschliessend in Hafermehl wenden. In 5-6Min. bei schwacher Hitze braten, bis die Frikadellen goldbraun sind. heiss oder kalt servieren.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Kaltschalen - Eisgekühlte Suppen zum ErfrischenKaltschalen - Eisgekühlte Suppen zum Erfrischen
Wenn die ersten heißen, schwülen Tage im Anmarsch sind, nimmt die Lust auf langes Stehen vor dampfenden Kochtöpfen ebenso ab wie der Appetit auf schwere, gebratene Hausmanns-Gerichte. Wie wär’s da mit einer Kaltschale?
Thema 8492 mal gelesen | 05.06.2008 | weiter lesen
Labskaus ein Seemannsgericht aus dem NordenLabskaus ein Seemannsgericht aus dem Norden
Manchmal entsteht aus der Not heraus Gutes. Manchmal sogar Delikatessen. Manchmal aber auch so etwas wie Labskaus.
Thema 7287 mal gelesen | 22.11.2008 | weiter lesen
Der Stint - ein ganz besonderer FischDer Stint - ein ganz besonderer Fisch
Der Verzehr von Fisch ist fraglos sehr gesund, doch immer eine Geschmacksfrage. Nicht jeder kann sich mit dem typischen Eigengeschmack anfreunden und besonders Kinder tun sich oft schwer damit, ab und an eine Fischmahlzeit zu verzehren.
Thema 14207 mal gelesen | 22.07.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |