Rezept Cashew Florentiner

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Cashew-Florentiner

Cashew-Florentiner

Kategorie - Kuchen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 21919
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3249 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Kartoffelpuffer !
Kartoffelpuffer aus der Tüte verbessert man mit einer frisch geriebenen Kartoffel und einer Zwiebel. Das ist sehr viel müheloser und schmeckt doch „wie selbstgemacht “. Kartoffelpuffer sind leichter verdaulich, wenn dem Teig ein wenig Backpulver beigefügt wird.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 0 Portionen / Stück
8  Korianderkörner
8  Pimentkörner
40 g Orangeat
100 g Belegkirschen
125 ml Schlagsahne
40 g Butter
125 g Zucker
200 g Cashewkerne
- - ungesalzen und ungeröstet
140 g Mandelblättchen
75 g Mehl
- - Cooknet : 235:570/210 Fido : 2:2487/3008.6
Zubereitung des Kochrezept Cashew-Florentiner:

Rezept - Cashew-Florentiner
Koriander und Piment fein zerstoßen, Orangeat und Belegkirschen grob zerkleinern. Die Schlagsahne mit Koriander und Piment, Butter und Zucker in einem Topf unter Rühren einmal aufkochen. Vom Herd nehmen, Cashewkerne, Mandelblättchen mit Mehl dazugeben, gut vermischen. In einem runden Austechering (4cm Durchmesser) zu Plätzchen formen und auf Backpapier setzen. Im vorgeheizten Backofen 12-15 Minuten bei 180 Grad goldbraun backen. Vom Blech lösen und auskühlen lassen. je nach Geschmack evtl. die Unterseite mit Schokoladenglasur bestreichen.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Zutaten für die asiatische KücheZutaten für die asiatische Küche
Wer die unterschiedlichen asiatischen Küchen liebt und sich einmal am eigenen Herd damit beschäftigen Will, Wan-Tans oder Pekingente zuzubereiten, Sushi als Fingerfood oder thailändische Suppen als leichtes Gericht köcheln will, der sollte sich vorher auf die Suche nach geeigneten Zutaten und Würzmitteln machen.
Thema 4899 mal gelesen | 22.07.2009 | weiter lesen
Luffa: der kulinarisch unterschätzte SchwammkürbisLuffa: der kulinarisch unterschätzte Schwammkürbis
Kaum eine Pflanze wird so unterschätzt, wie der Schwammkürbis. Hierzulande wird der Luffa aegyptiaca – so der botanische Name dieser Kürbispflanze - hauptsächlich als grober Schwamm benutzt.
Thema 7838 mal gelesen | 08.12.2009 | weiter lesen
Harzer Käse der KalorienkillerHarzer Käse der Kalorienkiller
Berühmt und berüchtigt ist der Harzer Käse, der wie sein Name schon verrät aus dem Harz stammt. Dieser Sauermilchkäse spaltet die Nation. Einmal probiert, liebt man ihn und kann nicht von ihm lassen oder isst ihn nur, weil er ein hervorragender Fettkiller ist.
Thema 36362 mal gelesen | 03.07.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |