Rezept Carpaccio von gepoekelter Zunge

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Carpaccio von gepoekelter Zunge

Carpaccio von gepoekelter Zunge

Kategorie - Vorspeise, Innereien, Zunge Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 28010
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5004 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Feine Tomatensuppe !
Verfeinern Sie Ihre Tomatensuppe mit Milch oder Sahne. Gießen Sie die Suppe in die Sahne und nicht umgekehrt, da sie sonst leicht gerinnt.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
100 g Weisser Rettich
1 Bd. Basilikum
1/2 Bd. Schnittlauch
2 Tl. Kapern, klein
2 El. Balsamessig
- - Salz
- - Zucker
- - Weisser Pfeffer
3 El. Oel
250 g Rinderzunge, gepoekelt, gekocht
Zubereitung des Kochrezept Carpaccio von gepoekelter Zunge:

Rezept - Carpaccio von gepoekelter Zunge
Rettich schaelen, erst in duenne Scheiben, dann in Stifte schneiden. Basilikumblaettchen von den Stielen zupfen. Schnittlauch in feine Roellchen schneiden. Kapern im Sieb unter fliessendem Wasser abspuelen. Essig mit Salz, Zucker und Pfeffer wuerzen, das Oel unterruehren. Fleischscheiben flach nebeneinander auf eine Platte legen. Mit Rettich, Basilikum, Schnittlauch und Kapern bestreuen. Die Salatsauce daruebergeben. Etwas italienisches Weissbrot dazu reichen.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Der Elsass Kulinarisch - Flammkuchen, Gugelhupf und Coq au VinDer Elsass Kulinarisch - Flammkuchen, Gugelhupf und Coq au Vin
Leben wie Gott in Frankreich – dafür muss nicht in die Ferne geschweift werden. Direkt an der deutschen Grenze, zwischen Straßburg und Mühlhausen, liegt eine Region, die bei Feinschmeckern einen erstklassigen Ruf genießt.
Thema 15121 mal gelesen | 14.01.2008 | weiter lesen
Sekundäre Pflanzenstoffe - wichtig für Ihre GesundheitSekundäre Pflanzenstoffe - wichtig für Ihre Gesundheit
Nach neueren Erkenntnissen scheinen die so genannten sekundären Pflanzenstoffe oder Phytamine eine wichtige Rolle in der menschlichen Ernährung zu spielen.
Thema 4923 mal gelesen | 24.05.2008 | weiter lesen
Die Makrele - fettig aber beruhigend gesundDie Makrele - fettig aber beruhigend gesund
Tauchen in den Sommermonaten ganze Schwärme silbrig glänzender Fische mit einem dunklen, streifigen Rückenmuster in den Küstengebieten auf, könnten das Makrelen sein.
Thema 15625 mal gelesen | 06.03.2010 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |