Rezept Capuns

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Capuns

Capuns

Kategorie - Nudeln Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 26185
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 7135 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Quiche Lorraine !
eine weltweit bekannte Spezialität, stammt aus der bäuerlichen Küche Lothringens. Sprachforscher vermuten, dass das Wort Quiche eine mundartliche Abwandlung des Wortes Küche ist.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
300 g Mehl,
2  Eier (evtl. mehr)
150 ml Wasser,
1 Prise Salz,
100 g Speck, luftgegetrockneter
100 g Schinken, roher
1  Landjäger,
2  Petersilie,
1  Pfefferminzblätter,
20  Blätter Schnittmangold
- - (Ersatz: große Spinatblätter o
- - Blattgrün von Stielmangold, 1 Min. blanchiert),
100 ml Milch,
100 ml Fleischbrühe,
100 g Sbrinz oder Gruyère-Käse (gerieben),
2  Butter
Zubereitung des Kochrezept Capuns:

Rezept - Capuns
Aus Mehl, Eier (verklopft), Wasser und Salz einen ganz dicken Spätzleteig herstellen und 1/2 Stunde stehen lassen. Speck und Schinken in feine Würfel und Landjäger in kleine Stücke geschnitten, feingehackte Petersilie und Pfefferminzblätter beigeben. Je einen Esslöffel Teig in ein Mangoldblatt geben, einwickeln, dicht an dicht in eine leicht bebutterte Bratpfanne legen, Milch und Fleischbrühe dazugießen und 15 Minuten köcheln lassen. Abgetropft lagenweise mit dem Käse auf eine vorgewärmte Platte legen. Die Butter braun werden lassen und darübergießen. Capuns für Eilige: Mangoldblätter 3 Minuten blanchieren, hacken und zum Teig geben. Den Teig in teelöffelgroßen Stücken in kochendem Salzwasser garen. Mit dem Schaumlöffel herausheben.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Induktionsherd - kochen wie die ProfisInduktionsherd - kochen wie die Profis
Beim Kochen mit dem Induktionsherd scheint Hexerei im Spiel zu sein: Die Platte wird nur heiß, wenn der passende Topf darauf gestellt wird. Ansonsten gibt der Wunderherd sich unfallfrei kühl. Sein Geheimnis: Das Prinzip des Magnetismus.
Thema 58165 mal gelesen | 01.10.2007 | weiter lesen
Fast Food - wie (un)gesund ist FastfoodFast Food - wie (un)gesund ist Fastfood
Eine Sache gilt unter Ernährungswissenschaftlern als unbestritten: Wer sich dauerhaft von Fast Food ernährt, gefährdet seine Gesundheit in hohem Maße.
Thema 11921 mal gelesen | 06.05.2008 | weiter lesen
Eintopf - Eintöpfe beleben die Tägliche SpeisekarteEintopf - Eintöpfe beleben die Tägliche Speisekarte
Nichts wirkt heimeliger als ein dampfender Kupferkessel, der über einem offenen Feuer sanft hin und her schaukelt und dabei einen köstlichen Duft nach Fleisch und Gemüse verströmt: eine Szenerie wie aus dem Märchen.
Thema 10829 mal gelesen | 12.11.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |