Rezept Capsicum Varietaeten einordnen

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Capsicum-Varietaeten einordnen

Capsicum-Varietaeten einordnen

Kategorie - Grundlagen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 17374
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3065 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Kartoffeln saisonal !
Mittelspäte bis sehr späte Kartoffelsorten gibt es ab Mitte September bis Ende Oktober. Ideal: Kartoffeln lose, z.B. vom Markt, die die Bauern selbst vermarkten.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
- - Gemueseaprika
- - Peperoni
- - Chili
- - Chile
Zubereitung des Kochrezept Capsicum-Varietaeten einordnen:

Rezept - Capsicum-Varietaeten einordnen
Es ist schwierig, die unzaehligen Capsicum-Varietaeten einzuordnen. Ueber 200 Arten, frisch, getrocknet, mariniert und geraeuchert soll es geben. Eine Hilfe ist der Schaerfegrad und die Unterteilung in milde Gemuesepaprika, in "sweet peppers" oder Peperoni und in scharfe Gewuerzpaprika oder "hot peppers", Chilies oder Peperoncini: jeder hat zwar wohl sein eigenes subjektives Geschmackempfindens, die folgende Schaerfeskala - die als grobe Richtlinie zu verstehen ist - kann jedoch helfen, eine gewisse Ordnung zu bringen. Die Unterteilung reicht von 1 (mild) bis 10 (hoellisch scharf). Eine Einteilung der gaengisten Sorten: [1] Chile pimiento dulce, Sweet pepper (Thailand), Charleston oder Carliston (Tuerkei), gruener Kirschpaprika, Cherry pepper oder suesser Kirschpaprika Negral, suesser Kirschpaprika Roja (Spanien), Gemuesepaprika [2] Sivri (Tuerkei), Gemuesepaprika [3] Chile chilaca, Chile poblano, Chile pasilla, Chile chawa, Rote peperoni der Sorte Westlandse Lange Rode (Holland) [4] Chile chilaca, Chile catarina. Chile cascabel, Chile guajillo, Chile pasilla, Chile ancho, Chile mulato, Chile chawa, Peperoni (Italien), Peperoni (Tuerkei) [5] Chile piquin, Chile japaleno, Chile morita, Chile mora roja, Chile mora rajada, Chile ancho, Chile manzano, Peperoni (Ungarn) [6] Chile piquin, Chile picode pajaro, Chile japaleno, Chile morita, Chile chipotle, Chile guero, Chile manzano, Glockenpaprika, Long yellow, Long chili (yellow), Thai yellow, Peperoni (Jordanien) [7] Chile piquin, Chile picode pajaro, Chile serrano, Chile serrano enmielado, Hot red, Hot chili (red), Long red, Long chili (red), Long green, Long chili (green), Thai green [8] Chile machito, Chile piquin, Chile tabasco, Chile de arbol, Hot green, Hot chili (green), Chili rocoto (Peru) [9] Lampions-Chillies, Bird green [10] Chile habanero * Quelle: Erfasst von Rene Gagnaux Stichworte: Aufbau, Info, Capsicum, P1

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Bio Spargel der mit BissBio Spargel der mit Biss
Mit jedem Tag im Frühjahr wächst die Lust auf frischen Spargel. Besonders lecker und gesund ist Spargel aus biologischem Anbau. Die biologische Anbauweise beginnt bereits beim Nachwuchs.
Thema 6054 mal gelesen | 28.03.2007 | weiter lesen
ESL-Milch - so gut wie ihr Ruf?ESL-Milch - so gut wie ihr Ruf?
Nun ist es amtlich. Die ESL-Milch verdrängt nach und nach die herkömmliche, pasteurisierte Frischmilch aus den Regalen. Bis zu vier Wochen soll die Milch haltbar sein. Aber ist das gesund?
Thema 4225 mal gelesen | 06.06.2009 | weiter lesen
Bohnen - Prinzessbohnen, Kidneybohnen, Mungobohnen die bunten HülsenfrüchteBohnen - Prinzessbohnen, Kidneybohnen, Mungobohnen die bunten Hülsenfrüchte
Bohnen gelten bei den meisten Menschen als Hausmannskost. Doch sie sind beileibe kein urdeutsches Gemüse. Nicht nur die beliebten Tomaten und Kartoffeln kamen aus fremden Gefilden zu uns, auch die Bohnen wurden aus der Neuen Welt nach Europa gebracht.
Thema 10179 mal gelesen | 14.01.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |