Rezept Capretto alla paesana

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Capretto alla paesana

Capretto alla paesana

Kategorie - Kaese Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 25219
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4157 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Kaltes Backblech !
Kühlen Sie das Backblech gut, bevor Sie die Plätzchen backen. Sie kleben nicht so leicht an der Unterseite an, wenn Sie das nach jedem Backvorgang wiederholen. Also, mit kaltem Wasser abspülen, trocknen, wieder einfetten und weiterbacken.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
1200 g Gitzi: in Stuecke geschnitten
3 gross. Zwiebeln
1 dl Olivenoel
400 g Tomaten
1 El. Pecorino (ital. Schafskaese)
1 Tl. Wuerz-mix Rotisseur
1 Tl. Salz
1 Prise Pfeffer
1 Prise Origano
1  Rosmarinzweig
1 El. Tomatenpueree
2  Knoblauchzehen
Zubereitung des Kochrezept Capretto alla paesana:

Rezept - Capretto alla paesana
Das Fleisch mit Wuerz-mix, Salz, Pfeffer und Origano wuerzen, im Olivenoel anbraten, wieder herausheben und warmstellen. Die Zwiebeln in feine Scheiben schneiden und im verbliebenen Oel duensten. Die Tomaten 10 Sekunden in kochendes Wasser tauchen; den Sielansatz herausschneiden und schaelen. Horizontal halbieren und die Kerne entfernen. In grobe Wuerfel schneiden den Zwiebeln beifuegen. Solange duensten, bis ein Teil des Saftes eingekocht ist. Tomatenpueree, Origano, Rosmarin und die gehackten Knoblauchzehen zufuegen. Mit dem Fleisch zusammen wenn moeglich in einen irdenen Topf geben, den Kaese darueberstreuen, in den vorgeheizten, mittelheissen Ofen schieben und eine gute Stunde schmoren.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Perlhuhn - eine zarte DelikatessePerlhuhn - eine zarte Delikatesse
Die Perlhühner gehören zur Gattung der Hühnervögel und stammen ursprünglich aus Afrika, genauer gesagt aus Äthiopien.
Thema 10721 mal gelesen | 17.12.2009 | weiter lesen
Kapuzinerkresse - hat eine heilende Wirkung und macht den Salat buntKapuzinerkresse - hat eine heilende Wirkung und macht den Salat bunt
Das Auge isst mit, heißt es im Volksmund. Eines der schönsten Beispiele dafür ist die Große Kapuzinerkresse, lateinisch Tropaeolum majus.
Thema 20387 mal gelesen | 10.03.2008 | weiter lesen
Kaugummi - viel Geschmack über StundenKaugummi - viel Geschmack über Stunden
Das Kaugummi ist eine geniale Erfindung: Es versorgt den Gaumen stundenlang mit Geschmack, ohne die Hüften gleichzeitig mit Kalorien zu belasten. Es sorgt für einen frischen Geschmack im Mund und kann sogar dabei helfen, Stress abzubauen.
Thema 8174 mal gelesen | 21.01.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |