Rezept Cappucino Türmchen

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Cappucino-Türmchen

Cappucino-Türmchen

Kategorie - Kuchen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 4901
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3659 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Alkohol ersetzt Backpulver !
Wollen Sie einen besonders feinen Kuchen backen, dann können Sie Backpulver durch einen Schuss guten Alkohols ersetzen, wie z.B. Rum, Weinbrand oder Arrak.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 45 Portionen / Stück
1  Tassenportion Cappucino- Pulver (12,5 g)
1 El. Wasser
180 g Butter oder Margarine
80 g Puderzucker
1 Prise Salz
1  P. Vanillezucker
2  Eigelb
280 g Mehl
100 g Mokkaschokolade
200 g Nougat
45  Mokkabohnen (ca.)
Zubereitung des Kochrezept Cappucino-Türmchen:

Rezept - Cappucino-Türmchen
Das Cappucino-Pulver in heissem Wasser aufloesen. Fett, Puderzucker, Salz und Vanillezucker mit dem Handruehrgeraet zu einer glatten Masse verruehren. Eigelb unterruehren. Mehl sieben, mit dem aufgeloesten Cappucino-Pulver kurz unterkneten. Teig mit Folie zugedeckt 1 Std. kaltstellen, dann zu 2 Rollen von 30 cm Laenge formen, 1 weitere Std. kaltstellen. Die beiden Teigrollen in 3 - 4 cm dicke Scheiben schneiden, auf mit Backpapier belegte Bleche setzen. Einen Fleischklopfer in Mehl tauchen und damit vorsichtig ein Muster in die Plaetzchen druecken, den Klopfer zwischendurch immer wieder in das Mehl druecken. Plaetzchen im vorgeheizten Backofen backen. Schaltung: 180 - 200°, 2. Schiebeleiste v.u. 160 - 180°, Umluftbackofen 8 - 10 Minuten Auskuehlen lassen. Die Mokkaschokolade hacken, ueber einem heissen Wasserbad schmelzen. Den Nougat ebenfalls zerkleinern und gleichmaessig unterruehren. Die Creme zugedeckt kaltstellen, bis sie spritzfaehig ist. Von der Creme 1 EL abnehmen und beiseite stellen. Den Rest in einen Spritzbeutel mit kleiner Tuelle fuellen. Die Creme auf die Haelfte der Plaetzchen jeweils auf die glatte Seite spritzen. Jeweils ein Plaetzchen ohne Creme daraufsetzen. Die Mokkabohnen mit der restlichen Creme auf die Plaetzchen kleben und fest werden lassen. Ergibt ca. 45 Stueck

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Pommes lieber fettfrei mit ActiFryPommes lieber fettfrei mit ActiFry
Abgesehen von überzeugten Anhängern der Atkins-Diät wird Fett in größeren Mengen von vielen Gesundheitsbewussten eher gemieden. Oft wird dabei jedoch nicht unterschieden, ob es sich um „gutes“ oder „böses“ Fett handelt.
Thema 8099 mal gelesen | 16.09.2009 | weiter lesen
Zutaten für die asiatische KücheZutaten für die asiatische Küche
Wer die unterschiedlichen asiatischen Küchen liebt und sich einmal am eigenen Herd damit beschäftigen Will, Wan-Tans oder Pekingente zuzubereiten, Sushi als Fingerfood oder thailändische Suppen als leichtes Gericht köcheln will, der sollte sich vorher auf die Suche nach geeigneten Zutaten und Würzmitteln machen.
Thema 5275 mal gelesen | 22.07.2009 | weiter lesen
Küchentipps für den KüchenalltagKüchentipps für den Küchenalltag
Salat länger frischhalten wie soll das gehen? diese Küchentipps geben Auskunft darüber.
Thema 5013 mal gelesen | 08.08.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |