Rezept Cappucino Türmchen

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Cappucino-Türmchen

Cappucino-Türmchen

Kategorie - Kuchen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 4901
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3577 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Eisenkrauttee !
Gegen Akne , Allergien, Gicht , Nervosität, Verstopfung, Gicht, Durchblutungsstörungen,Und bei starken Menstruationsbeschwerden

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 45 Portionen / Stück
1  Tassenportion Cappucino- Pulver (12,5 g)
1 El. Wasser
180 g Butter oder Margarine
80 g Puderzucker
1 Prise Salz
1  P. Vanillezucker
2  Eigelb
280 g Mehl
100 g Mokkaschokolade
200 g Nougat
45  Mokkabohnen (ca.)
Zubereitung des Kochrezept Cappucino-Türmchen:

Rezept - Cappucino-Türmchen
Das Cappucino-Pulver in heissem Wasser aufloesen. Fett, Puderzucker, Salz und Vanillezucker mit dem Handruehrgeraet zu einer glatten Masse verruehren. Eigelb unterruehren. Mehl sieben, mit dem aufgeloesten Cappucino-Pulver kurz unterkneten. Teig mit Folie zugedeckt 1 Std. kaltstellen, dann zu 2 Rollen von 30 cm Laenge formen, 1 weitere Std. kaltstellen. Die beiden Teigrollen in 3 - 4 cm dicke Scheiben schneiden, auf mit Backpapier belegte Bleche setzen. Einen Fleischklopfer in Mehl tauchen und damit vorsichtig ein Muster in die Plaetzchen druecken, den Klopfer zwischendurch immer wieder in das Mehl druecken. Plaetzchen im vorgeheizten Backofen backen. Schaltung: 180 - 200°, 2. Schiebeleiste v.u. 160 - 180°, Umluftbackofen 8 - 10 Minuten Auskuehlen lassen. Die Mokkaschokolade hacken, ueber einem heissen Wasserbad schmelzen. Den Nougat ebenfalls zerkleinern und gleichmaessig unterruehren. Die Creme zugedeckt kaltstellen, bis sie spritzfaehig ist. Von der Creme 1 EL abnehmen und beiseite stellen. Den Rest in einen Spritzbeutel mit kleiner Tuelle fuellen. Die Creme auf die Haelfte der Plaetzchen jeweils auf die glatte Seite spritzen. Jeweils ein Plaetzchen ohne Creme daraufsetzen. Die Mokkabohnen mit der restlichen Creme auf die Plaetzchen kleben und fest werden lassen. Ergibt ca. 45 Stueck

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Bouillabaisse eine Fischsuppe für Kenner und KönnerBouillabaisse eine Fischsuppe für Kenner und Könner
In der Sendung „Das perfekte Promi-Dinner“ verwöhnte Hochsprung-Legende Carlo Thränhardt seine Gäste mit einer selbst gemachten Bouillabaisse – und ging als Sieger aus dem geselligen Koch-Wettstreit hervor.
Thema 24339 mal gelesen | 30.04.2008 | weiter lesen
Ist Bio drin, wo Bio drauf steht ?Ist Bio drin, wo Bio drauf steht ?
Ex-Landwirtschaftsministerin Renate Künast sei dank: seit 2001 gibt es ein staatliches Bio-Siegel.
Thema 6046 mal gelesen | 22.04.2008 | weiter lesen
Wiener Cafés - Kaffeehauskultur mit alter TraditionWiener Cafés - Kaffeehauskultur mit alter Tradition
Stellen Sie sich folgende Szene in einem Wiener Kaffeehaus vor: Kleine Tischchen mit runder Marmorplatte und weißen Spitzendecken darauf, darum herum stehen zwei bis vier Thonet-Stühle, den Gast umfängt eine entspannte Atmosphäre.
Thema 5986 mal gelesen | 24.05.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |