Rezept Cappuccino Keks Kuchen

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Cappuccino-Keks-Kuchen

Cappuccino-Keks-Kuchen

Kategorie - Kuchen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 26105
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 7045 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Weintraube !
Gut für Haut und Kreislauf, regen die Nierentätigkeit an, bringen die Leber in Schwung

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
250 g Kokosfett
50 g Cappuccino-Kaffeepulver
2 El. Grappa; oder Wasser
2  Eier, frisch
250 g Puderzucker
1 Glas Vanillezucker
1 Prise Salz
2 Tl. Kakaopulver
350 g Butterkekse
Zubereitung des Kochrezept Cappuccino-Keks-Kuchen:

Rezept - Cappuccino-Keks-Kuchen
Fett schmelzen lassen, es soll nicht zu heiss werden. Etwas abkuehlen. lassen. Eier und Zucker verruehren, das in warmer Fluessigkeit aufgeloeste Cappuccinopulver, Kakao und Salz zugeben. Essloeffelweise das fluessige Fett darunterruehren. Eine Kastenform mit Backpapier auslegen, abwechselnd Cappuccinocreme und Kekse einschichten. Ueber Nacht kaltstellen. Kuchen aus der Form stuerzen und das Papier abziehen. Kuchen in duenne Scheiben schneiden und servieren.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Vitamin D - Ihr Körper benötigt die richtige BalanceVitamin D - Ihr Körper benötigt die richtige Balance
Vitamin D wird umgangssprachlich auch gerne als das „Sonnenvitamin“ bezeichnet – denn ohne die Einstrahlung der Sonne ist der menschliche Körper nicht in der Lage, Vitamin D herzustellen.
Thema 10739 mal gelesen | 05.06.2008 | weiter lesen
Wenn Lebensmittel gefährlich werden!Wenn Lebensmittel gefährlich werden!
Wir alle wissen, Obst und Gemüse sind gesund, je mehr man davon isst, desto besser. Chips und Co sind Dickmacher und sollten dagegen nur in kleinen Mengen gegessen werden.
Thema 5038 mal gelesen | 18.05.2009 | weiter lesen
Joghurt ohne Konservierungsmittel selber machenJoghurt ohne Konservierungsmittel selber machen
Selber gemachter Joghurt ist besser und gesünder. Es werden keine Haltbarkeitsmittel hinzu gegeben und man weiß was drin ist. Viele Joghurts enthalten nicht die Früchte die angegeben sind, sondern nur künstliche Aromen.
Thema 72771 mal gelesen | 09.10.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |