Rezept Cappuccino Kaesesahne mit Feigen

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Cappuccino-Kaesesahne mit Feigen

Cappuccino-Kaesesahne mit Feigen

Kategorie - Kuchen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 17373
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3248 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Majoran !
Nervenwirksam, spannungslösend, sedativtonisierend. Majoran verbindet sich gut mit Bergamotte und Lavendel. Die Mischung wirkt angenehm entspannend.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
- - Fett und gemahlene Mandeln
- - fuer die Form
3  Eier
80 g Zucker
1  Prise Salz
50 g Mehl
40 g Gemahlene Mandeln
6  Blattgelatine, weiss
4  Eigelbe
100 g Zucker, fein
1  Vanillinzucker
500 g Speisequark 20 %
500 g Vollmilchjoghurt
300 ml Espresso
250 g Schlagsahne
6  Frische Feigen
40 g Dunkle Kuvertuere
Zubereitung des Kochrezept Cappuccino-Kaesesahne mit Feigen:

Rezept - Cappuccino-Kaesesahne mit Feigen
Elektroherd vorheizen auf 200 Grad. Die Springform am Boden fetten und duenn mit Mandeln bestreuen. Den Biskuitteig anruehren, in die vorbereitete Form umfuellen und auf der zweiten Schiene von unten etwa 15 Minuten backen. In der Form auskuehlen lassen. Fuer die Fuellung die Gelatine einweichen. Eigelbe, Zucker und Vanillinzucker dickcremig aufschlagen, mit Quark und Joghurt verruehren. Die Gelatine in heissem Espresso aufloesen und unterziehen. Kalt stellen bis die Creme leicht geliert, dann die Sahne steif schlagen und unterheben. Den Biskuit quer halbieren, den unteren Boden auf eine Platte setzen, einen Tortenring oder den Springformrand darum befestigen. Die Feigen abreiben, halbieren und mit den Schnittflaechen nach aussen als Kranz auf den Rand des Bodens in die Form legen. Die Quarkcreme in die Form fuellen, den zweiten Boden auflegen und leicht festdruecken, einige Stunden oder ueber Nacht in den Kuehlschrank stellen. Die Kuvertuere hacken, schmelzen lassen, ein feines Graffitimuster auf die Torte spritzen oder traeufeln. * Quelle: 55 Back-Ideen 6/90 Erfasst: Margit Schmoigl Stichworte: Kuchen, Quark, Obst, P1

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Nudeln und Pasta selbst gemacht, schmeckt einfach besserNudeln und Pasta selbst gemacht, schmeckt einfach besser
Haben Sie noch nie Nudeln selbst gemacht? Keine Angst, es ist ganz einfach und geht (vor allem mit einer Nudelmaschine) schneller als man denkt. Selbst gemachte Nudeln schmecken wirklich besser.
Thema 55337 mal gelesen | 30.07.2007 | weiter lesen
Rotbarsch: Mediterranes Rotbarschfilet mit dem Dampfgarer garenRotbarsch: Mediterranes Rotbarschfilet mit dem Dampfgarer garen
Die Technik des Dampfgarens erfreut sich zunehmender Beliebtheit. Denn mit dem Dampfgarer lassen sich auf einfache Weise Gerichte schnell zubereiten.
Thema 11311 mal gelesen | 06.12.2008 | weiter lesen
Hanf im Essen genießen - als Dessert oder MahlzeitHanf im Essen genießen - als Dessert oder Mahlzeit
Wer jetzt an rauscherzeugende Haschplätzchen denkt, liegt voll daneben: die Rede ist von biologisch angebautem Speisehanf für eine gesunde Vollwert-Ernährung.
Thema 11274 mal gelesen | 25.07.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |