Rezept Cantuccini (Mandelgebäck aus Prato)

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Cantuccini (Mandelgebäck aus Prato)

Cantuccini (Mandelgebäck aus Prato)

Kategorie - Kuche, Gebäck, Pralinen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 28739
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5881 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Das ist lustig !
Legen Sie ein paar Gummibärchen in die Schälchen, bevor Sie den Wackelpudding einfüllen. Das schmeckt toll und sieht auch lustig aus.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
500 g Mehl
500 g Zucker
2 El. Zucker
300 g süße Mandeln
5  Eier
1 Glas Vanillezucker
1 Tl. abgeriebene Zitronenschale
- - Salz
Zubereitung des Kochrezept Cantuccini (Mandelgebäck aus Prato):

Rezept - Cantuccini (Mandelgebäck aus Prato)
Mandeln überbrühen, schälen und ohne weitere Zutaten rösten. Die zerstoßenen Mandeln mit dem Mehl, 500g Zucker, vier Eiern und einer Prise Salz vermischen. Vanillezucker und Zitronenschale dazu. Aus dem Teig daumengroße Röllchen formen. Das übrig gebliebene Ei mit dem restlichen Zucker verühren und die auf ein gefettetes Blech gelegten Röllchen damit bestreichen. Bei 120 Grad 25 - 30 Minuten backen. Die heißen Kekse der Länge nach halbieren und noch 15 Minuten backen. :Stichworte : Italien, Mandeln :Notizen (*) : aus: Lechners Rezeptlexikon italienische Küche

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Pfundiger Trend - Kampf dem SchlankheitswahnPfundiger Trend - Kampf dem Schlankheitswahn
Befremdlich erscheint es schon: Da wird hierzulande einer Schauspielerin das Etikett „Vollweib“ verpasst – obwohl die Dame nach eigenen Angaben Konfektionsgröße 38 trägt.
Thema 3739 mal gelesen | 20.04.2010 | weiter lesen
Fingerfood rund um die WeltFingerfood rund um die Welt
Landläufig manchmal missverstanden als kleine Partyhäppchen oder Fastfood-Nahrung, kommt der Begriff „Fingerfood“ aus den Ländern, in denen es üblich ist, die Nahrung nicht mit Besteck, sondern mit den Fingern zu essen.
Thema 11391 mal gelesen | 01.03.2007 | weiter lesen
Aceto Balsamico Tradizionale Balsam für die KehleAceto Balsamico Tradizionale Balsam für die Kehle
Aceto Balsamico Tradizionale (ABT) ist kein gewöhnlicher Essig. Diese kostbare und köstliche Essenz hat eine jahrhundertealte Tradition und muss eine Unmenge Bedingung erfüllen.
Thema 10835 mal gelesen | 21.02.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |