Rezept Cantuccini (Mandelgebäck aus Prato)

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Cantuccini (Mandelgebäck aus Prato)

Cantuccini (Mandelgebäck aus Prato)

Kategorie - Kuche, Gebäck, Pralinen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 28739
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5748 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Fleischhaltige Mahlzeiten nicht länger warm halten !
Temperaturen zwischen 40 und 60 Grad sind ideale Vermehrungsbedingungen für Salmonellenbakterien. Erst bei mehr als 60 Grad ist eine Abtötung der Keime gewährleistet.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
500 g Mehl
500 g Zucker
2 El. Zucker
300 g süße Mandeln
5  Eier
1 Glas Vanillezucker
1 Tl. abgeriebene Zitronenschale
- - Salz
Zubereitung des Kochrezept Cantuccini (Mandelgebäck aus Prato):

Rezept - Cantuccini (Mandelgebäck aus Prato)
Mandeln überbrühen, schälen und ohne weitere Zutaten rösten. Die zerstoßenen Mandeln mit dem Mehl, 500g Zucker, vier Eiern und einer Prise Salz vermischen. Vanillezucker und Zitronenschale dazu. Aus dem Teig daumengroße Röllchen formen. Das übrig gebliebene Ei mit dem restlichen Zucker verühren und die auf ein gefettetes Blech gelegten Röllchen damit bestreichen. Bei 120 Grad 25 - 30 Minuten backen. Die heißen Kekse der Länge nach halbieren und noch 15 Minuten backen. :Stichworte : Italien, Mandeln :Notizen (*) : aus: Lechners Rezeptlexikon italienische Küche

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Mönchsbart - ein italienisches GemüseMönchsbart - ein italienisches Gemüse
Als Roscano Agretto oder Agretti, Barba di frate oder Barba dei frati und Liscari sativa kennt man die Pflanze in Italien, wo sie von Gourmets gern verspeist wird, besonders in der Toskana ist sie auf dem Markt zu finden.
Thema 35211 mal gelesen | 22.07.2009 | weiter lesen
Huhn und HähnchenHuhn und Hähnchen
Man liebt es gebraten, gegrillt und gekocht. Sein zartes Fleisch bekommt auch empfindlichen Mägen, und eine Suppe vom ganzen Huhn war Großmutters Standardrezept bei Grippe.
Thema 8465 mal gelesen | 01.11.2008 | weiter lesen
Indische Küche - Traditionell und vielfältig wie das LandIndische Küche - Traditionell und vielfältig wie das Land
Wer schon einmal indisch gegessen hat, kennt die Vielfalt der indischen Küche noch lange nicht.
Thema 13677 mal gelesen | 06.05.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |