Rezept Canneloni mit Haehnchenfleisch in Tomatensosse

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Canneloni mit Haehnchenfleisch in Tomatensosse

Canneloni mit Haehnchenfleisch in Tomatensosse

Kategorie - Nudeln Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 29139
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 6097 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Kasseler ist zu salzig !
Über Nacht in eine Mischung aus einem Teil Milch und einem Teil Wasser einlegen. Das Fleisch wird dadurch zart und mild.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
16  Cannelloni (Nudelroehren, ohne Vorkochen)
3  Haehnchenbrustfilets (450g)
1  Zucchini (200g)
1 Dos. geschaelte Tomaten (800g Fuellmenge)
2 El. Weisswein
5 El. frisch geriebenen Parmesankaese
5 El. Paniermehl
2 El. Tomatenmark
- - Salz
- - Pfeffer
2 El. Zitronensaft
1/2 Tl. getrocknetes Basilikum
1/2 Tl. getrocknerter Thymian
1/2 Tl. getrockneter Oregano
200 g Creme fraiche
1 Bd. Basilikum
- - Salz
- - Pfeffer
150 g Mozzarella-Kaese
Zubereitung des Kochrezept Canneloni mit Haehnchenfleisch in Tomatensosse:

Rezept - Canneloni mit Haehnchenfleisch in Tomatensosse
Fuer die Fuellung die Haehnchenbrustfilets waschen und mit Kuechenpapier trockentupfen. In kleine Wuerfel schneiden. Zucchini waschen, Blueten- und Stielansatz ab schneiden. Zucchini auf der Haushaltsreibe grob raspeln. Tomaten auf ein Sieb geben, den Saft auffangen. Tomaten grob hacken. Haehnchenfleisch-Wuerfel in eine mikrowellengeeignete Form (ca.26 cm) geben. Weisswein zufuegen. Mit Mikrowellenfolie abdecken und bei 600 Watt 4 Minuten garen. Zwischendurch einmal durchruehren. Fleisch in eine Schuessel geben. Zucchini, die Haelfte der gehackten Tomaten, Parmesankaese, Paniermehl, Tomatenmark, Gewuerze, Zitronensaft und Kraeuter zufuegen. Alles vermischen. Haehnchenfleisch-Zucchini-Mischung in der Kuechenmaschine oder im elektrischen Blitzhacker zerkleinern, bis eine spritzfaehige Masse entstanden ist. Haehnchenfleisch-Zucchini-Fuellung in einen Spritzbeutel mit grosser Lochtuelle geben. AnschlieBend in die Nudelroehren fuellen. Gefuellte Cannelloni nebeneinander dicht an dicht in eine mikrowellengeeignete feuerfeste, rechteckige Form (ca. 20x30cm) legen. Tomatensaft und Creme fra^iche sorgfaeltig verquirlen. Restliche gehackte Tomaten unterruehren. Basilikum waschen und trockentupfen. Die Basilikumblaettchen von den Stengeln zupfen und feinschneiden. Unter die Sosse ruehren. Tomatensosse mit Salz und Pfeffer kraeftig wuerzen. Ueber die Cannelloni geben. Cannelloni abgedeckt bei 600 Watt 15 Minuten garen. Mozzarella in gleich duenne Scheiben schneiden, auf den Cannelloni verteilen. Ohne Abdeckung bei 360 Watt und zugeschaltetem Grill ca. 5 Minuten fertiggaren und ueberbacken. Nach Wunsch mit Basilikum garnieren. Zubereitung: ca. 50 Minuten Kalorien pro Person: ca. 660 * aus "Fuer Sie" Stichworte: italienisch, Gefluegel, Huhn, Kaese, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Laktose Unverträglichkeit - Wenn Milch und Joghurt zum Problem werdenLaktose Unverträglichkeit - Wenn Milch und Joghurt zum Problem werden
Es gibt Menschen, die nach einem Becher Eis oder einem heißen Milchkaffee mit viel leckerem Schaum plötzlich unter Blähungen, Durchfall und Bauchschmerzen leiden, die aber ebenso plötzlich wieder verschwinden.
Thema 30160 mal gelesen | 26.02.2008 | weiter lesen
Pampelmuse - Die Pampelmuse ist keine Grapefruit!Pampelmuse - Die Pampelmuse ist keine Grapefruit!
Sie dachten, Pampelmuse (Citrus maxima) ist nur eine andere Bezeichnung für Grapefruit? Falsch gedacht. Die Pampelmuse ist eine eigene Art und birgt damit auch ihre ganz eigenen Vorzüge.
Thema 22671 mal gelesen | 19.02.2008 | weiter lesen
Was koche ich heute ?Was koche ich heute ?
Wie oft haben Sie sich das schon gefragt? Mir ging es ebenso! Oft habe ich auch meinen Mann gefragt Was soll ich denn kochen? Als Antwort bekommt man ja doch immer nur die eine Aussage: Ach, koch doch irgend etwas!
Thema 330993 mal gelesen | 22.08.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |