Rezept Cannelloni mit Spinat Nuss Fuellung

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Cannelloni mit Spinat-Nuss-Fuellung

Cannelloni mit Spinat-Nuss-Fuellung

Kategorie - Nudeln Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 29138
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5118 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Lavendel !
Beruhigend, nervenstärkend im Sinn einer Regulation des Nervensystems, bei nervösen Erregungszuständen; stark antiseptisch wirksam. (Hohe Dosen können den gegenteiligen Effekt haben). Hildegard von Bingen schreibt zum Lavendel: „…und er bereitet reines Wissen und einen reinen Verstand“. Lavendel und Neroli sind eine exquisite Duftmischung.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
16  Cannelloni (Nudelroehren, ohne Vorkochen)
2 Glas TK-Spinat (grob gehackt, a 300g)
1 Glas Doppelrahmfrischkaese (200g)
3 El. gehackte Haselnuesse
4 El. frisch geriebenen Parmesankase
4 El. Paniermehl
- - Salz
- - Pfeffer
- - Muskat,
- - gemahlener Rosmarin
2 El. Zitronensaft
10 g getrocknete Steinpilze
1/8 l Instant-Bruehe
1/8 l Schlagsahne
1/4 l Milch
30 g Butter oder Margarine
30 g Weizenmehl (Type 405)
2  Lauchzwiebeln (80g)
100 g Champignons
4 El. frisch geriebener Parmesankaese
Zubereitung des Kochrezept Cannelloni mit Spinat-Nuss-Fuellung:

Rezept - Cannelloni mit Spinat-Nuss-Fuellung
Fuer die Sosse Steinpilze in der warmen Bruehe ca. 15 Minuten einweichen. Fuer die Fuellung Spinat nach Packungsanweisung auftauen. Auf ein Sieb geben, etwas ausdruecken und gut abtropfen lassen. Spinat, Frischkaese, Nuesse, Parmesankaese, Paniermehl, Gewuerze und Zitronensaft verruehren, wuerzen. Fuer die Sosse Steinpilze mit Einweichfluessigkeit, Sahne und Milch verruehren. Fett und Mehl in eine mikrowellengeeignete Form (ca. 26 cm) geben. Ohne Abdeckung bei 600 Watt 4 Minuten erhitzen. Zwischendurch mehrmals durchruehren. Steinpilz-Sahne mit dem Schneebesen unter das Mehl-Fett-Gemisch ruehren. Ohne Abdeckung bei 600 Watt 4 Minuten erhitzen. Mehrmals kraeftig durchruehren. Lauchzwiebeln putzen, waschen und schraeg in gleichmaessige Ringe schneiden. Champignons waschen, putzen, in Scheiben schneiden. Gemuese in eine mikrowellengeeignete, feuerfeste, rechteckige Form (ca. 20 x 30 cm) geben. Abgedeckt bei 600 Watt 4 Minuten garen. Spinat-Nuss-Fuellung in einen Spritzbeutel mit grosser Lochtuelle geben und in die Cannelloni spritzen. Die gefuellten Nudelroehren auf das Gemuese legen. SoBe auf den Cannelloni verteilen. Abgedeckt bei 600 Watt 15 Minuten garen. Parmesankaese darueberstreuen. Ohne Abdeckung bei 360 Watt und zugeschaltetem Grill ca. 5 Minuten fertiggaren und ueberbacken. Nach Wunsch mit Petersilie garnieren. Zubereitung: ca. 50 Minuten Kalorien pro Person ca. 720 * aus "Fuer Sie" Stichworte: italienisch, Nuss, Gemuese, Sosse, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Gemüse - Der Herbst bringt viele Vitamine auf den TischGemüse - Der Herbst bringt viele Vitamine auf den Tisch
Es gibt keinen Grund, dem beeren- und obstversüßten Sommer Tränen hinterherzuweinen - auch der Herbst steckt kulinarisch voller Reize und lockt mit einem knackigen Gemüseangebot.
Thema 9474 mal gelesen | 08.10.2007 | weiter lesen
Smoothies Rezepte und coole Drinks für den SommerSmoothies Rezepte und coole Drinks für den Sommer
Wenn die Tage und die Nächte heißer werden, lechzt der Körper nach Flüssigkeit und Mineralien. Wer genug davon hat, seinen Durst mit Bier und Limonade, Weinschorle oder Bowle, Saft oder Selters zu stillen.
Thema 59103 mal gelesen | 09.05.2007 | weiter lesen
Kräutersegen für kalte JahreszeitenKräutersegen für kalte Jahreszeiten
Bevor es richtig friert, lassen sich noch zahlreiche Kräuter aus dem Garten und der Wildnis für den Winter konservieren. So kann man den herbstlichen und winterlichen Speiseplan mit sommerlichen Aromen anreichern.
Thema 3659 mal gelesen | 26.10.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |