Rezept Cannelloni mit Spinat Nuss Fuellung

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Cannelloni mit Spinat-Nuss-Fuellung

Cannelloni mit Spinat-Nuss-Fuellung

Kategorie - Nudeln Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 29138
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5286 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Sautieren !
Kleine, flache Fleisch-, Fisch oder Geflügelstücke in einer flachen Pfanne kurz in heißer Butter braten.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
16  Cannelloni (Nudelroehren, ohne Vorkochen)
2 Glas TK-Spinat (grob gehackt, a 300g)
1 Glas Doppelrahmfrischkaese (200g)
3 El. gehackte Haselnuesse
4 El. frisch geriebenen Parmesankase
4 El. Paniermehl
- - Salz
- - Pfeffer
- - Muskat,
- - gemahlener Rosmarin
2 El. Zitronensaft
10 g getrocknete Steinpilze
1/8 l Instant-Bruehe
1/8 l Schlagsahne
1/4 l Milch
30 g Butter oder Margarine
30 g Weizenmehl (Type 405)
2  Lauchzwiebeln (80g)
100 g Champignons
4 El. frisch geriebener Parmesankaese
Zubereitung des Kochrezept Cannelloni mit Spinat-Nuss-Fuellung:

Rezept - Cannelloni mit Spinat-Nuss-Fuellung
Fuer die Sosse Steinpilze in der warmen Bruehe ca. 15 Minuten einweichen. Fuer die Fuellung Spinat nach Packungsanweisung auftauen. Auf ein Sieb geben, etwas ausdruecken und gut abtropfen lassen. Spinat, Frischkaese, Nuesse, Parmesankaese, Paniermehl, Gewuerze und Zitronensaft verruehren, wuerzen. Fuer die Sosse Steinpilze mit Einweichfluessigkeit, Sahne und Milch verruehren. Fett und Mehl in eine mikrowellengeeignete Form (ca. 26 cm) geben. Ohne Abdeckung bei 600 Watt 4 Minuten erhitzen. Zwischendurch mehrmals durchruehren. Steinpilz-Sahne mit dem Schneebesen unter das Mehl-Fett-Gemisch ruehren. Ohne Abdeckung bei 600 Watt 4 Minuten erhitzen. Mehrmals kraeftig durchruehren. Lauchzwiebeln putzen, waschen und schraeg in gleichmaessige Ringe schneiden. Champignons waschen, putzen, in Scheiben schneiden. Gemuese in eine mikrowellengeeignete, feuerfeste, rechteckige Form (ca. 20 x 30 cm) geben. Abgedeckt bei 600 Watt 4 Minuten garen. Spinat-Nuss-Fuellung in einen Spritzbeutel mit grosser Lochtuelle geben und in die Cannelloni spritzen. Die gefuellten Nudelroehren auf das Gemuese legen. SoBe auf den Cannelloni verteilen. Abgedeckt bei 600 Watt 15 Minuten garen. Parmesankaese darueberstreuen. Ohne Abdeckung bei 360 Watt und zugeschaltetem Grill ca. 5 Minuten fertiggaren und ueberbacken. Nach Wunsch mit Petersilie garnieren. Zubereitung: ca. 50 Minuten Kalorien pro Person ca. 720 * aus "Fuer Sie" Stichworte: italienisch, Nuss, Gemuese, Sosse, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Essen für Kinder - Gemüse hübsch verstecktEssen für Kinder - Gemüse hübsch versteckt
Gemüse ist gesund, enthält viele Vitamine und Ballaststoffe. Trotzdem lehnen einige Gemüse ab, vor allem Kinder begegnen ihm skeptisch. Hier gibt es einige Tipps, wie man sich und andere überlisten kann.
Thema 8749 mal gelesen | 28.02.2009 | weiter lesen
Brotbackautomat: Kostengünstig Brot backen?Brotbackautomat: Kostengünstig Brot backen?
Gesunde Ernährung liegt absolut im Trend. Und da möchte man natürlich auch beim Brot wissen, was drin ist. Mit einem Brotbackautomat gelingt vollautomatisch jedes gewünschte Brot. Das schmeckt nicht nur besonders gut, sondern schont auch noch den Geldbeutel.
Thema 4648 mal gelesen | 18.03.2010 | weiter lesen
Japanische Küche und KochkunstJapanische Küche und Kochkunst
Wer hierzulande an japanische Küche denkt, dem fällt sicherlich Sushi ein, das höchst dekorative und schmackhafte Häppchenessen, vor dem es so manchem graust, weil dazu auch roher Fisch gehört.
Thema 9158 mal gelesen | 23.12.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |