Rezept Cannelloni mit Lamm Tandoori Fuellung

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Cannelloni mit Lamm-Tandoori-Fuellung

Cannelloni mit Lamm-Tandoori-Fuellung

Kategorie - Lamm, Nudel Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 26757
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2702 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Schalotten !
nicht so scharf wie Zwiebeln, eher süß und mild. Die größeren mit der violett-rosa Schale sind die feinsten, die kleineren gelben schmecken etwas strenger.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 6 Portionen / Stück
900 g Lammhack
100 g Tandooripaste
5  Eier (M)
75 g Semmelbroesel; von altbackenen Broetchen frisch gerieben
1 Prise Salz
1 El. Olivenoel
200 g Cannelloni
5 El. Limettensaft
8 El. Olivenoel
50 g Pistazienkerne
350 g Mango
2 Bd. Koriandergruen
6 El. Suesse Chilisauce
- - Petra Holzapfel essen & trinken 11/99
Zubereitung des Kochrezept Cannelloni mit Lamm-Tandoori-Fuellung:

Rezept - Cannelloni mit Lamm-Tandoori-Fuellung
Das Lammhack mit Tandooripaste, Eiern und Broeseln zu einer glatten Masse verarbeiten und leicht salzen. Das Hack in einen Spritzbeutel mit grosser Lochtuelle (Gr. 12) fuellen. Eine Terrinenform mit Deckel (1,2 l Inhalt) mit Backpapier auslegen. Das Papier mit Oel bepinseln. 5 Cannelloni mit einem Saegemesser quer halbieren. 2/3 der Hackmasse gleichmaessig in alle Cannelloni spritzen. Die ganzen und die halbierten Cannelloni uebereinander in die Form legen. Zwischen jede Lage und zum Abschluss eine knapp 1 cm dicke Schicht vom restlichen Hack geben. Glattstreichen. Backpapier darueberlegen und mit dem Deckel verschliessen. Bei 180GradC auf der 2. Schine von unten 60-70 Minuten garen. Limettensaft mit Oel und Salz verruehren. Pistazien in einer trockenen Pfanne roesten und grob hacken. Mango schaelen und in 1/2 cm grosse Wuerfel schneiden. Koriander grob hacken. Alles kurz vor dem Servieren mit der Chilisauce mischen. Die Terrine aus der Form stuerzen, noch warm in Scheiben schneiden und mit der Mango-Vinaigrette betraeufeln. Reicht als Vorspeise fuer die doppelte Portionenzahl. :Fingerprint: 21073272,73859253,Ambrosia

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Biogarten für Bier kriechen Schnecken meilenweitBiogarten für Bier kriechen Schnecken meilenweit
In den ersten warmen Frühlingsnächten rücken sie an: die Schnecken. Schleimspuren und Fraßstellen zeugen am Tag danach von ihrer heimlichen Fressorgie. Doch man sollte trotz drohender Invasion nicht gleich zur chemischen Keule greifen.
Thema 7722 mal gelesen | 02.03.2007 | weiter lesen
Jackfrucht oder Jackfruit die TropenfruchtJackfrucht oder Jackfruit die Tropenfrucht
Die Jackfrucht (Artocarpos heterophyllus) ist in Indien heimisch. Heutzutage wird sie fast überall in den Tropen angebaut.
Thema 11374 mal gelesen | 10.04.2009 | weiter lesen
Mixed Pickles - Herzhaft eingelegtes GemüseMixed Pickles - Herzhaft eingelegtes Gemüse
Herzhaft, würzig, süß-säuerlich: Mixed Pickles lassen einem das Wasser im Munde zusammenlaufen.
Thema 11746 mal gelesen | 02.05.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |