Rezept Cannariculi (Teigstaebchen aus Kalabrien)

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Cannariculi (Teigstaebchen aus Kalabrien)

Cannariculi (Teigstaebchen aus Kalabrien)

Kategorie - Kuchen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 21301
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4267 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Formen ausfetten – oder nicht !
Ausfetten: Bei Rührteig, Honigkuchen, Hefeteig, Biskuitteig. Nicht ausfetten: Mürbeteig, Brandteig. Blätterteig auf einem mit kaltem Wasser abgespülten Blech backen. Baiser- und Makronenmasse auf einem mit Backpapier oder Folie ausgelegten Blech backen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 30 Portionen / Stück
400 g Mehl
100 g Zucker
1  Zitrone, abgeriebene Schale
150 ml Weisswein
1 El. Marsala
1  Ei
1  Eigelb
1 Prise Salz
- - Oel zum Ausbacken
200 g Honig
Zubereitung des Kochrezept Cannariculi (Teigstaebchen aus Kalabrien):

Rezept - Cannariculi (Teigstaebchen aus Kalabrien)
Das Mehl auf die Arbeitsflaeche sieben und eine Mulde eindruecken. Zucker, Zitronenschale, Wein, Marsala, Ei, Eigelb und Salz hineingeben. Alle Zutaten zu einem geschmeidigen nicht zu weichen Teig verkneten, gegebenenfalls noch ein wenig Mehl hinzufuegen. Den Teig mit einem Tuch bedecken und etwa 30 Minuten ruhen lassen. Aus dem Teig etwa 5 cm lange bleistiftdicke Staebchen formen und in reichlich heissem Oel fritieren. Die Staebchen auf Kuechenkrepp abtropfen lassen und auf eine nicht zu flache Servierplatte geben. Den Honig mit ein wenig Wasser erhitzen und ueber die Cannariculi giessen. Warm servieren. Anmerkung: Die Cannariculi werden in Kalabrien traditionell zu Weihnachten serviert. * Quelle: Italienische Kueche Suedwest Verlag ISBN 3-517-01627-6 Erfasst von M. Herrsche Stichworte: Gebaeck, Fritieren, Italien, P30

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Diät leicht gemacht - Lightprodukte nur als Ergänzung sinnvollDiät leicht gemacht - Lightprodukte nur als Ergänzung sinnvoll
Wenn die ersten warmen Tage nahen und die Mode wieder figurbetonter wird, möchten viele Menschen ein paar Pfunde abspecken. Lightprodukte verheißen hier eine einfache Lösung.
Thema 6072 mal gelesen | 02.04.2008 | weiter lesen
Crémant - perlende Vielfalt im GlasCrémant - perlende Vielfalt im Glas
Wer auf der Suche ist nach einem edlen Tröpfchen, um ein festliches Mahl zu begleiten oder auf das Neue Jahr anzustoßen, braucht nicht unbedingt zum Champagner zu greifen. Eine interessante Alternative ist der Crémant.
Thema 4159 mal gelesen | 11.01.2010 | weiter lesen
Quitten - Cydonia oblongaQuitten - Cydonia oblonga
Wer einmal an einer reifen Quitte geschnuppert hat, den wird es nicht verwundern, dass die birnen- oder apfelförmigen Früchte mit den Rosen verwandt sind.
Thema 4865 mal gelesen | 12.10.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |