Rezept Canard à l'orange (Ente mit Orangen, franzoesische Art)

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Canard à l'orange (Ente mit Orangen, franzoesische Art)

Canard à l'orange (Ente mit Orangen, franzoesische Art)

Kategorie - Gefluegelgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 19731
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 27431 Bewertung: Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 1 Versendet: 0

Küchentipp: Damit es nicht überkocht !
Legen Sie zwischen Tropf und Deckel einen großen Kochlöffel, damit verhindern Sie das Überkochen. Sie können aber auch etwas Butter oder Öl ins Wasser geben und die Nudeln oder der Reis kochen nicht mehr über.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
1  Junge Ente
- - Salz, Pfeffer
1  Zweig Thymian
1  Ungespritzte Orange; die duenn abgeschn. Schale und Fruchtfleisch
1  Tas. ; heisses Wasser
4  Orangen; den Saft
1  Unbehandelte Orange; die abgeriebene Schale
40 g Butter
1 Tl. Zucker
2  Orangen; geschaelt, in duenne Scheiben geschnitten
1 Glas Portwein od. Sherry
Zubereitung des Kochrezept Canard à l'orange (Ente mit Orangen, franzoesische Art):

Rezept - Canard à l'orange (Ente mit Orangen, franzoesische Art)
Die bratfertige Ente wird innen und aussen mit Salz und Pfeffer eingerieben. Sollte die Brust zu fett sein, empfiehlt es sich, sie mit einer Spicknadel an mehreren Stellen einzustechen. In den Bauch gibt man ein Zweiglein Thymian oder Majoran, Orangenschale sowie das entkernte und in Wuerfel geschnittene Orangenfleisch. Man steckt die Oeffnung mit einem kleinen Holzspiesschen fest und gibt die Ente mit der Brust nach unten auf den Rost eines gut vorgeheizten Ofens. In die Auffangschale darunter kommt heisses Wasser, die Haelfte des Orangensaftes sowie die duenn abgeriebene Schale einer Orange. Nach einer 1/2 Stunde die Ente wenden, Hitze drosseln und den restlichen Orangensaft ueber die Ente giessen. Von nun ab alle 5 Min. den Braten mit dem Fond bestreichen. Sollte die Fluessigkeit zu sehr verbrutzeln, muss heisses Wasser nachgegossen werden. In 1 1/4 bis 1 1/2 Stunden ist die Ente braun und gar. Garnieren: In der Pfanne Butter schmelzen, Zucker dazugeben und solange ruehren, bis die Masse zu karamelisieren beginnt. Nach und nach die restlichen zwei Orangen hineintauchen. Nun nimmt man die Ente aus dem Ofen, tranchiert sie, richtet sie auf einer heissen Platte an, umgibt sie mit den karamelisierten Orangenscheiben und stellt sie warm. Fond sorgfaeltig entfetten, mit Portwein oder Sherry auffuellen, kurz aufkochen. Dazu passen vorzueglich Roestkastanien. * Quelle: Nach SUEDWEST-TEXT Sendung "Vitaminspritze" von Kathrin Rueegg und Werner O. Feisst. 14.03.96 Erfasst: Ulli Fetzer Stichworte: Gefluegel, Dunkel, Ente, Orange, Frankreich, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Lebensmittelallergie - Allergenkennzeichnung bei LebensmittelLebensmittelallergie - Allergenkennzeichnung bei Lebensmittel
Haben Sie sich schon einmal die Zutaten eines verpackten Nahrungsmittels aus dem Supermarkt durchgelesen?
Thema 7875 mal gelesen | 30.08.2008 | weiter lesen
Flambieren - Ein Kulinarisches FeuerwerkFlambieren - Ein Kulinarisches Feuerwerk
Feuer fasziniert einfach. Auch und besonders in der Küche, zum Beispiel beim Flambieren.
Thema 9312 mal gelesen | 25.02.2009 | weiter lesen
Milchsäuregärung,  die Haltbarkeit von Lebensmittel verlängernMilchsäuregärung, die Haltbarkeit von Lebensmittel verlängern
Für alle, die die Haltbarkeit bestimmter Lebensmittel verlängern möchte, ohne auf chemisch hergestellte Zusatzstoffe zurückzugreifen, ist die Milchsäuregärung eine interessante Option. Diese Konservierungsmethode auf natürlicher Basis wird schon seit Jahrtausenden geschätzt.
Thema 11281 mal gelesen | 10.06.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |