Rezept Calzone di Ragusa

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Calzone di Ragusa

Calzone di Ragusa

Kategorie - Backen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 28101
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 7940 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Käsesoße (lecker) !
Wenn es schnell gehen, aber der Geschmack nicht zu kurz kommen soll, probieren sie koch einmal folgendes Rezept aus:

Eine Büchse passierte Tomaten (250g), einen Becher Sahne (100g) und ca. 100g geriebenen Emmentaler Käse. Wer es lieber deftiger mag, kann auch z.B. Gorgonzola nehmen. Alles zusammen in einem Topf erhitzen und mit Salz, Pfeffer und einer Prise Zucker abschmecken. Es schmeckt sehr lecker, z.B. zu Kalbfleisch, Nudeln etc.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
1 kg Aufgegangener Hefeteig
1 kg Lammfleisch; ohne Knochen
3 klein. Zwiebeln
1 El. Tomatenmark
2 dl Rotwein
1  Eigelb
- - Salz
- - Pfeffer
- - Oel
- - aus Sizilien Notiert von Rene Gagnaux
Zubereitung des Kochrezept Calzone di Ragusa:

Rezept - Calzone di Ragusa
In einer Pfanne die Zwiebeln anroesten, dann die Lammstueckchen hinzufuegen, mit etwas Wein abloeschen, das in warmem Wasser aufgeloeste Tomatenmark, Salz und Pfeffer dazugeben und ungefaehr zwanzig Minuten lang kochen lassen. Eine Backform einfetten und mit der Haelfte des Teigs auslegen. Man gibt das gedaempfte Lammfleisch auf den Teig und deckt mit der anderen Haelfte des Teigs zu, wobei man die Raender mit nassen Fingern gut aufeinanderdrueckt. Die Oberflaeche mit der Gabel mehrmals durchstechen und mit dem verruehrten Eigelb bestreichen. Zwanzig bis dreissig Minuten in den heissen Backofen geben. VARIANTEN * In Caltanisetta wird dies Gericht an Heilig Abend zubereitet, aber der Teig wird mit fritierten Stockfischfilet-Stuecken, die mit Tomatensauce und Zwiebeln gewuerzt werden, gefuellt. * Auch in Messina wird dies Gericht an Heilig Abend zubereitet, aber die Fuelle besteht aus fritierter Schweinewurst (Salsiccia), frischen Schafskaese-Scheiben, kleinen Zwiebeln und schwarzen Oliven.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Birnen - das Obst mit der besonderen Form die BirneBirnen - das Obst mit der besonderen Form die Birne
Äpfel sind in deutschen Küchen gut gelitten – schließlich machen sie keine Spirenzchen und genießen den Ruf einer verlässlichen, soliden Frucht. Ein Apfel ist robust und flexibel. Birnen sind da schon eine andere Spezies.
Thema 9308 mal gelesen | 22.10.2007 | weiter lesen
Hartz IV - Tag 2 Am Sonntag gibt es was besonderesHartz IV - Tag 2 Am Sonntag gibt es was besonderes
Tja, erstens kommt es anders. Nach all diesen Gedanken über das Essen, dem hin- und herrechnen und dem Wocheneinkauf ist mir die Lust aufs Kochen erstmal vergangen.
Thema 18588 mal gelesen | 06.03.2009 | weiter lesen
Die Currywurst: Kult und MythosDie Currywurst: Kult und Mythos
Ihre Anhänger sind zahlreich und durchaus prominent. Mindestens ein Lied wurde nur ihr zu Ehren geschrieben und in einer erfolgreichen Fernsehserie aus den 1970er-Jahren ging sie immer wieder über die Theke. Die Rede ist von der Currywurst.
Thema 4984 mal gelesen | 22.07.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |