Rezept Caldero murciano (Reistopf mit Fischen nach Murcia Art)

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Caldero murciano (Reistopf mit Fischen nach Murcia-Art)

Caldero murciano (Reistopf mit Fischen nach Murcia-Art)

Kategorie - Reis, Rundkorn, Fisch, Spanien Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 28996
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5724 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Ofenkartoffeln platzen nicht !
Wenn Kartoffeln vor dem Garen mit Fett eingerieben werden, platzen sie im Ofen nicht. Und sie schmecken pikanter.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
2 kg Mittelmeerfische, frisch Rotbarbe, Goldbrassen, Drachenkopf
1  Knoblauchknolle, ganz
2  Nora-Schoten; ODER Chilies ohne Samen
2 l Wasser
500 g Tomaten
1  Zwiebel
1  Moehre
- - Salz
- - schwarzer Pfeffer
1 g Safranfaeden
250 g Rundkornreis
- - Arthur Heinzmann im Februar 1997 aus Culinaria Bertelsmann Club/Verlag
Zubereitung des Kochrezept Caldero murciano (Reistopf mit Fischen nach Murcia-Art):

Rezept - Caldero murciano (Reistopf mit Fischen nach Murcia-Art)
Die Fische kuechenfertig vorbereiten und beiseite stellen. Die Abfaelle aufheben. Knoblauch und Schoten in einem Moerser mit etwas Wasser zu einer Paste verreiben. In einen caldero, einen grossen gusseisernen Schmortopf, geben. Mit Wasser auffuellen. Die Tomaten enthaeuten, entkernen und kleinschneiden. Die Zwiebel schaelen und vierteln. Die Moehre putzen und in Scheiben schneiden. Die Gemuese mit den Fischabfaellen in den Topf geben, mit Salz und Pfeffer wuerzen. Zum Kochen bringen und etwa 60 Minuten koecheln lassen. Die Fischbruehe durch ein Sieb passieren. Den Topf ausspuehlen und die Haelfte der Fischbruehe zurueck in den Topf geben, den Safran hinzufuegen. Die Fischbruehe zum Kochen bringen und den Reis darin in etwa 20 Minuten garen, so dass er sehr saftig bleibt. Zuerst den Reis servieren. In der restlichen Fischbruehe die Fische pochieren. Auf einer Platte anrichten und mit Knoblauchsauce als zweiten Gang reichen.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Espressomaschinen Kaffeegenuss auf besondere ArtEspressomaschinen Kaffeegenuss auf besondere Art
Klein, stark und schwarz, mit einer schönen Crema versehen und frisch aufgebrüht – so lieben wir den Espresso. Deshalb wollen auch immer mehr Menschen zuhause nicht auf diesen Genuss verzichten und kaufen sich eine Espresso-Maschine.
Thema 7425 mal gelesen | 27.02.2007 | weiter lesen
Die Küche Sri Lankas - ausgewogene VielfaltDie Küche Sri Lankas - ausgewogene Vielfalt
Die Indien vorgelagerte Insel Sri Lanka, das ehemalige Ceylon im Indischen Ozean, ist wegen ihrer besonders schönen Landschaft und ihrer reichen Kultur ein beliebtes Touristenziel. Ihrer Nähe zu Indien, ihrem vielfältigen Bevölkerungsmix und auch den europäischen Kolonisatoren verdankt Sri Lanka eine Küchenvielfalt, die sich Besucher auf der Zunge zergehen lassen sollten.
Thema 8195 mal gelesen | 07.06.2009 | weiter lesen
Whisky - Irischer und Schottischer Whiskey das flüssige GoldWhisky - Irischer und Schottischer Whiskey das flüssige Gold
Um ihn herum ranken sich Mythen und Legenden, Abenteuergeschichten von Schmugglern und der Flair der großen, weiten Welt:
Thema 6673 mal gelesen | 24.12.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |