Rezept Calamari Fritti con Crema di Pomodoro

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Calamari Fritti con Crema di Pomodoro

Calamari Fritti con Crema di Pomodoro

Kategorie - Fischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 8675
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 12555 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: damit die Mandeln nicht so stauben !
Ziehen sie eine Plastiktüte über die Öffnung der Mandelmühle. Dann staubt es nicht so.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
800 g Tintenfischringe
- - Saft einer Zitrone
- - Salz
- - Pfeffer
200 g Mehl
250 ml Weisswein
1/2 Bd. Dill
1/2 Bd. Petersilie
1 Tl. Salz
2  Eidotter
2  Eiweiss
250 g Butter oder Margarine
4  Eidotter
100 ml Weisswein
- - Saft einer 1/2 Zitrone
2 El. Tomatenmark
1/2 Bd. Estragon
Zubereitung des Kochrezept Calamari Fritti con Crema di Pomodoro:

Rezept - Calamari Fritti con Crema di Pomodoro
1) Die Tintenfischringe salzen, pfeffern und mit Zitronen betraeufeln. 2) Das Mehl mit dem Weisswein, den gehackten Kraeutern, dem Salz und dem Eigelb glattruehren. 3) Die Tintenfischringe durch den Teig ziehen und im schwimmenden Fett goldgelb braten. 4) Fuer die Sosse die Butter in einem Topf zerlaufen lassen. 5) Die Eidotter mit dem Weisswein und dem Zitronensaft in einem Topf verruehren und auf dem Herd oder im Wasserbad mit dem Schneebesen zu einer cremigen Masse aufschlagen. 6) Die handwarme Butter tropfenweise unter die Creme ziehen. 7) Das Tomatenmark unterruehren mit Salz, Pfeffer und dem gehackten Estragon abschmecken. 8) Die Tintenfischringe anrichten, mit der Sosse ueberziehen und servieren. * Aus: Renato Rudatis Pizza, Pasta und die feine italienische Kueche Falken Verlag ** From: Uwe_Schultheiss@p5.f1029.n2444.z2.schiele-ct.de (Uwe S Date: Mon, 04 Apr 1994 12:22:00 +0100 Newsgroups: fido.ger.kochen Stichworte: Meeresfruechte, Tintenfische, italienisch

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Vorsicht bei Mohn ProduktenVorsicht bei Mohn Produkten
Morphin dürfte in Speisemohn nur in kleinsten Mengen enthalten sein. Tatsächlich sind die Morphingehalte in den vergangenen Jahren jedoch stark angestiegen.
Thema 8394 mal gelesen | 26.02.2006 | weiter lesen
Morcheln - Der Speisemorchel, Rundmorchel und SpitzmorchelMorcheln - Der Speisemorchel, Rundmorchel und Spitzmorchel
Im österreichischen Burgenland nennt man sie Mairöhrl, morels werden sie auf Englisch genannt, funghi spugnoli in Italien: die Speisemorcheln.
Thema 19370 mal gelesen | 04.02.2009 | weiter lesen
Füllstoffe - was ist in unserer Nahrung alles enthalten?Füllstoffe - was ist in unserer Nahrung alles enthalten?
Füllstoffe sind nur eine Gruppe von vielen gängigen Zusatzstoffen in unserer Nahrung. Die Verwendung von Zusatzstoffen in der Nahrung ist nicht neu. Um die Lebensmittel zu konservieren, wurde seit jeher zu Hilfsmitteln wie Salz, Zucker, Rauch oder Essig gegriffen.
Thema 5325 mal gelesen | 26.02.2010 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |