Rezept Cake Neige

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Cake Neige

Cake Neige

Kategorie - Kuchen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 14986
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5048 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Gurkentopf - doppelt genutzt !
Den Sud von eingelegten Gurken können Sie noch einmal benützen, um selbst einen Gurkentopf herzustellen. Schichten sie in Scheiben geschnittene Salatgurken und Zwiebelringen hinein. Verschließen Sie das Glas ganz fest und stellen es einige Tage in den Kühlschrank.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 8 Portionen / Stück
3  Eier
125 g Zucker
75 g Mehl
1/2  p. Backpulver
- - ca. 12 Loeffelbiskuits
300 ml starker Kaffee
125 g Bitterschokolade; (mind. 60 % Kakao)
40 g Butter
2 El. Wasser
- - Verzierung (kandierte Fruechte, trockenes Obst)
Zubereitung des Kochrezept Cake Neige:

Rezept - Cake Neige
Cake Neige ist eine Kreuzung aus Tiramisu und Biskuitkuchen, die mir ausgezeichnet geschmeckt hat und relativ einfach zu machen ist. Kaffee kochen (mindestens Espresso-Staerke). Eier trennen, Eiweiss zu steifem Schnee schlagen. Eigelb und Zucker so lange schlagen, bis die Masse sehr hell wird (fast weiss), Mehl und Backpulver untermischen (geht besser mit Knethaken). Eischnee vorsichtig unterheben. Eine laengliche Kastenform (flache Auflaufform geht auch) einfetten und bemehlen. Backofen auf 190 Grad vorheizen. 1/3 des Teiges in die Form geben, dann 1/2 der in den Kaffee getunkten Loeffelbiskuits darauflegen, wieder 1/3 Teig, 1/2 der getunkten Biskuits, 1/3 Teig, Teigschichten jeweils glattstreichen, oben muss alles mit Teig bedeckt sein. Form in den Ofen schieben (unterhalb der Mitte), ca. 50 min. backen (mit Messerspitze pruefen, ob es gar ist). Den fertigen Kuchen aus der Form nehmen und etwas erkalten lassen. Inzwischen Schokolade in Stuecke brechen und mit dem Wasser im Wasserbad schmelzen lassen. Wenn sie weich ist, den Topf von der Platte nehmen und die in Stuecke geschnittene Butter nach und nach daruntermischen. Den Kuchen damit glasieren und die Verzierungen in die noch weiche Glasur anbringen. Erkalten lassen (laesst sich im Kuehlschrank beschleunigen). Vorbereitungs- und Backzeit: 70 min. * Quelle: Kurs Cuisine francaise an der VHS Marburg, Ltg.: Anne Leineweber ** Gepostet von Stephan Blaschke Date: Sat, 01 Apr 1995 Stichworte: P6, P8, Biskuit, Kuchen, Suessspeise

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Met der HonigweinMet der Honigwein
Met, der auch als Honigwein bezeichnet wird, zählt zu einem der ältesten alkoholischen Getränke weltweit und wurde den Überlieferungen zufolge eher zufällig entdeckt.
Thema 5422 mal gelesen | 22.06.2009 | weiter lesen
ESL-Milch - so gut wie ihr Ruf?ESL-Milch - so gut wie ihr Ruf?
Nun ist es amtlich. Die ESL-Milch verdrängt nach und nach die herkömmliche, pasteurisierte Frischmilch aus den Regalen. Bis zu vier Wochen soll die Milch haltbar sein. Aber ist das gesund?
Thema 4564 mal gelesen | 06.06.2009 | weiter lesen
Das Rittermahl essen wie die RitterDas Rittermahl essen wie die Ritter
Fast in jeder größeren Stadt gibt es mindestens ein Restaurant, das ein mittelalterliches Rittermahl anbietet. Noch eher sind solche Betriebe in Regionen mit vielen Burgen zu finden, beispielsweise in Österreich, Bayern oder der Fränkischen Schweiz.
Thema 34178 mal gelesen | 24.04.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |