Rezept Caipirinha "Getraenk des Bauern"

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Caipirinha-"Getraenk des Bauern"

Caipirinha-"Getraenk des Bauern"

Kategorie - Getraenke Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 6414
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 8636 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Petersilie richtig aufbewahren !
Achten Sie darauf, dass Sie Petersilie niemals in der Nähe oder zusammen mit Äpfeln oder Tomaten aufbewahren oder lagern. Sie fault oder vergilbt sehr rasch.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
1  Limone 3 Tl. brauner Rohrzucker
1  Spr. Maracujasirup (optional)
5 cl Zuckerrohrschnaps
- - (Pito, Cachaca, Negra Fulo o.ae.)
- - zerstossenes Eis
Zubereitung des Kochrezept Caipirinha-"Getraenk des Bauern":

Rezept - Caipirinha-"Getraenk des Bauern"
Die Limone waschen und gut abreiben (die Schale kommt ja mit ins Glas). Die Enden so abschneiden, dass man gerade etwas Fruchtfleisch sehen kann. Nun die Limone achteln und in einen Tumbler (breit und nicht so hoch) geben. Je nach Geschmack und Saeuregrad der Limone 1-3 Teeloeffel braunen Rohrzucker ueber die Limonen geben und alles im Glas mit einem Holzstab gut zerdruecken. Da man hier in Deutschland diese Holzmoerserstoessel sehr schwer bekommt, nehme ich einfach einen Passierstab aus Holz (dieses etwas "sternfoermige" Teil) dazu. Wichtig ist, dass nicht nur Saft und Fruchtfleisch zerdrueckt werden, sondern auch aus der Schale die aetherischen Oele freigesetzt werden. Anschliessend im Glas alles gut vermischen, damit der Zucker sich schon etwas loest. Sehr gut schmeckt der Drink, wenn man noch einen kleinen Spritzer Maracujasirup dazugibt. Den Zuckerrohrschnaps dazugeben und gut umruehren. Nun das Glas mit zerstossenen Eis (Wenn Du keine Maschine hast, nimm die bewaehrte "Holzhammermethode") auffuellen - mit normalem Eis schmeckt der Drink nicht. Nochmals umruehren und ohne Dekoration mit einem (verkuerzten) Trinkhalm servieren. Vorsicht, der Drink schmeckt sehr erfrischend und man bemerkt die recht grosse Menge Alkohol erst nach dem 2. oder 3. Drink..... Warenkunde: Der Zuckerrohrbrand ist nicht mit weissem Rum identisch, auch wenn es vorne faelschlicherweise auf dem Etikett vom Pito steht! Rum wird aus Melsasse hergestellt, Zuckerrohrbrand dagegen direkt aus Zuckerrohrsaft destilliert. Er hat einen typischen Geruch und pur einen sehr herben (fast fuseligen) Geschmack, der aber im Caipirinha mit den Limonen sehr erfrischend schmeckt. Pur finde ich das Zeugs relativ ungeniessbar, obwohl man es in Brasilien wohl auch so trinkt. ** From: loriot@anm.zer.sub.org Date: Thu, 18 Jun 1993 11:53:00 CET Newsgroups: de.rec.mampf Stichworte: News, Getraenke, Alkoholisch, Drinks

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Fingerfood rund um die WeltFingerfood rund um die Welt
Landläufig manchmal missverstanden als kleine Partyhäppchen oder Fastfood-Nahrung, kommt der Begriff „Fingerfood“ aus den Ländern, in denen es üblich ist, die Nahrung nicht mit Besteck, sondern mit den Fingern zu essen.
Thema 11469 mal gelesen | 01.03.2007 | weiter lesen
Das Rittermahl essen wie die RitterDas Rittermahl essen wie die Ritter
Fast in jeder größeren Stadt gibt es mindestens ein Restaurant, das ein mittelalterliches Rittermahl anbietet. Noch eher sind solche Betriebe in Regionen mit vielen Burgen zu finden, beispielsweise in Österreich, Bayern oder der Fränkischen Schweiz.
Thema 34217 mal gelesen | 24.04.2007 | weiter lesen
Insekten - eine gesunde Delikatesse?Insekten - eine gesunde Delikatesse?
Spätestens seit dem Dschungelcamp sind sie in aller Munde. Heuschrecken und Co gehören zwar nicht zum alltäglichen Grundnahrungsmittel in Deutschland, jedoch sind Riesenmehlwürmer an Tagliatelle, Heuschrecken knusprig frittiert oder Wolfsspinnen in Blätterteig ein Gaumenschmaus für einige Feinschmecker.
Thema 5995 mal gelesen | 18.05.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |