Rezept Butterstollen (Stollenbaecker)

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Butterstollen (Stollenbaecker)

Butterstollen (Stollenbaecker)

Kategorie - Gebaeck, Stollen, Weihnachten Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 28670
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 15783 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 1 Versendet: 0

Küchentipp: Würzen ohne Salz !
Besonders wenn man unter hohem Blutdruck leidet, sollte man mit Salz sehr sparsam umgehen. Mischen Sie sich selber eine salzlose Kräutermischung. Nehmen Sie jeweils 2,5 Teelöffel Paprika-, Knoblauch- und Senfpulver, 5 Teelöffel Zwiebelpulver und 0,5 Teelöffel gemahlenen schwarzen Pfeffer. Geben Sie die Mischung in einen Streuer, und Sie haben Ihre Würze immer zur Hand.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 2 Portionen / Stück
350 g Sultaninen; gewaschen
75 g Zitronat; fein gewuerfelt
50 g Orangeat ; fein gewuerfelt
100 g Mandeln, gestiftelt
150 g Rum
400 g Weizenmehl, Type 405
120 g Frischhefe
270 g Milch; lauwarm
500 g Weizenmehl, Type 405
300 g Zimmerwarme Butter
150 g Marzipan-Rohmasse
15 g Salz
10 g Zimt
4  Eigelbe
1  Unbehandelte Zitrone: Schale abgerieben
- - Petra Holzapfel Stollenbaecker Backstube B. Kuetscher
Zubereitung des Kochrezept Butterstollen (Stollenbaecker):

Rezept - Butterstollen (Stollenbaecker)
Die Zutaten fuer die Fuellung durchmischen und in geschlossenem Behaeltnis 12 Stunden lang ziehen lassen. Aus den oben genannten Zutaten einen Vorteig herstellen. Alle Zutaten mit dem Vorteig gut verkneten, bis der Teig glatt ist (ca. 5 min. Kuechenmaschine langsamster Gang). Bei Bedarf Mehl oder Milch nachgeben. Ca. 20 Minuten ruhen lassen, bis der Teig aufgegangen ist. Erst danach die Fruechtemischung vorsichtig unterwirken, bis sie gleichmaessig im Teig verteilt ist. Der Teig darf waehrend der Herstellung niemals kalt werden, ggf. abdecken. Teig in zwei gleich grosse Teile zerschneiden, beide Teile formen siehe separate Anleitung- und auf ein geoeltes Backblech legen. Nach 5 min. Gare bei ca. 190 Grad C (vorgeheizt) auf mittlerer Schiene etwa 60 Minuten backen. Nach dem Backen den noch warmen Stollen mit zerlassener Butter einstreichen und von allen Seiten vorsichtig zuckern. Am naechsten Tag zusaetzlich mit Puderzucker veredeln.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Mönchsbart - ein italienisches GemüseMönchsbart - ein italienisches Gemüse
Als Roscano Agretto oder Agretti, Barba di frate oder Barba dei frati und Liscari sativa kennt man die Pflanze in Italien, wo sie von Gourmets gern verspeist wird, besonders in der Toskana ist sie auf dem Markt zu finden.
Thema 36089 mal gelesen | 22.07.2009 | weiter lesen
Rosmarin - Rosmarinus officinalis Kraut ideal zu Fleisch und KartoffelnRosmarin - Rosmarinus officinalis Kraut ideal zu Fleisch und Kartoffeln
Wer einmal am Mittelmeer war, wird das Rauschen der blauen Brandung auf ewig mit dem Duft des Rosmarins verbinden. Rosmarin gedeiht wild an den Küsten Italiens und Griechenlands. Sein Geruch ist intensiv, belebend und sehr sommerlich.
Thema 6548 mal gelesen | 04.02.2008 | weiter lesen
Osterzeit - der Osterhase lässt die Kassen klingelnOsterzeit - der Osterhase lässt die Kassen klingeln
Kaum werden am Jahresanfang die letzten Weihnachtsmänner aus den Regalen geräumt, steht das nächste schokoladige, vom Einzelhandel sehnsüchtig erwartete, festliche Großereignis ins Haus: Ostern.
Thema 3265 mal gelesen | 26.02.2010 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |