Rezept Buttermischungen: klassisch

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Buttermischungen: klassisch

Buttermischungen: klassisch

Kategorie - Grundlagen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 23969
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4976 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Dünnschaliges Obst – im Nu geschält !
Obst mit dünner Schale lässt sich ganz leicht schälen. Legen Sie z.B: die Pfirsiche oder Nektarinen in eine Schüssel und übergießen das Obst mit heißem Wasser. Etwa eine Minute stehen lassen, dann lässt sich die Haut ganz leicht mit dem Messer abziehen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
- - Buttermischung
Zubereitung des Kochrezept Buttermischungen: klassisch:

Rezept - Buttermischungen: klassisch
Aromatisierte Butter ist eine besonders feine Beigabe zu gegrilltem Fleisch. Der Eigengeschmack zart schmelzender Butter ist allein schon sehr fein, jeder kennt ihn vom Braten, wenn zum Schluß noch etwas Butter in die Pfanne gegeben und das Bratfleisch oder auch der Fisch darin gewendet wird. Beim Grillen besteht diese Möglichkeit erst auf dem Teller, zum Beispiel Kräuterbutter zu einem saftigen Steak oder Knoblauchbutter zu einem Lammkotelett. Buttermischungen lassen sich hervorragend vorbereiten und im Kühlschrank lagern. Dazu werden sie am besten zu Rollen geformt oder zwischen Folien fingerdick ausgerollt. So lassen sie sich dekorativ mit einem Buntmesser in Scheiben schneiden. Mit der noch weichen Butter können mit der großen Spritztülle Rosetten aufgespritzt werden.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Drei schnelle Rezepte für KochanfängerDrei schnelle Rezepte für Kochanfänger
Es soll ja Menschen geben, denen sogar das Wasser beim Kochen anbrennt. Das liegt aber weniger an mangelndem Talent als vielmehr an mangelnder Übung.
Thema 12785 mal gelesen | 23.08.2008 | weiter lesen
Der weiße TeeDer weiße Tee
Bei vielen ist er noch unbekannt, bei Kennern und Genießern ist er bereits einer der beliebtesten Teesorten und gilt als wahre Krönung – der weiße Tee. Doch was macht diesen Aufguss so besonders?
Thema 4328 mal gelesen | 08.12.2009 | weiter lesen
Ralf Zacherl: Spitzenkoch aus TrotzRalf Zacherl: Spitzenkoch aus Trotz
Es gibt Spitzenköche, so beispielsweise Elena Arzak oder Isabelle Auguy, die treten ganz selbstverständlich in die Fußstapfen ihrer Eltern und führen die bestehende Familientradition fort. Anders bei Ralf Zacherl.
Thema 10038 mal gelesen | 26.07.2010 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |