Rezept Buttermilchsuppe mit Kochwurst und Apfelringen

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Buttermilchsuppe mit Kochwurst und Apfelringen

Buttermilchsuppe mit Kochwurst und Apfelringen

Kategorie - Suppen, Buttermilch, Regionales, Holstein Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 25665
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3285 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Im Wein liegt die Wahrheit !
Trockene Weine sind immer vorzuziehen, denn die süß schmeckenden Chemikalien sind hier nicht zu befürchten.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
1 1/2 l Buttermilch
200 g Sahne
4  Eigelb
75 g Zucker, bis zu 100 g
1 Prise Salz
2 El. Speisestaerke
250 g Apfelringe, getrocknete
- - Zitronenschale, abgeriebene
4  Kochwuerste
Zubereitung des Kochrezept Buttermilchsuppe mit Kochwurst und Apfelringen:

Rezept - Buttermilchsuppe mit Kochwurst und Apfelringen
Buttermilch und Sahne bis kurz vor dem Kochen erhitzen. Die Eigelbe und den Zucker mit der Prise Salz sehr schaumig ruehren, dann die Speisestarke dazugeben. Das Milchgemisch unter Ruehren zu der Eimasse geben, wieder in den Topf zurueckgiessen und unter staendigem Ruehren dicklich einkochen. Die zuvor in Wasser eingeweichten Apfelringe mit der Fluessigkeit und der Zitronenschale bei milder Hitze weichkochen (die Fluessigkeit sollte weitgehend aufgesogen sein). Die Kochwuerste in einem anderen Topf heiss werden lassen, mit den Apfelringen in der Suppe servieren. :Quelle : Slowfood, Rezept von Heike Freitag aus Warnsdorf/Ostholstein :Erfasser : Hein Ruehle

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Frischer Tatar - Das Gericht der wilden MännerFrischer Tatar - Das Gericht der wilden Männer
Um ein Produkt aus des Teufels Küche handelt es sich keinesfalls – obgleich das Wort Tatar, abgeleitet von dem griechischen Wort Tartarus für „aus der Hölle kommen“ diese Vermutung nahe legen könnte.
Thema 4770 mal gelesen | 08.04.2010 | weiter lesen
Anne-Sophie Pic - die französische StarköchinAnne-Sophie Pic - die französische Starköchin
Der Weg der ersten französischen Drei-Sterne-Köchin Anne-Sophie Pic schien von Geburt an vorgezeichnet zu sein.
Thema 6062 mal gelesen | 18.11.2009 | weiter lesen
Maniok-Yuka: eine vielseitig Knolle aus SüdamerikaManiok-Yuka: eine vielseitig Knolle aus Südamerika
Die Maniok-Wurzel stammt ursprünglich aus dem südamerikanischen Raum, ist aber mittlerweile überall in den Tropen und Subtropen zu finden.
Thema 15651 mal gelesen | 08.12.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |