Rezept Buttermilchkaltschale mit Erdbeeren

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Buttermilchkaltschale mit Erdbeeren

Buttermilchkaltschale mit Erdbeeren

Kategorie - Dessert Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 15485
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3434 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Weißkraut !
Verdauungsstärkend, gegen Zahnfleischbluten angehend,gegen Blutarmut

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
1  Eigelb
1 El. Essig
1  Spur ; Salz
100 ml Oel
250 g Erdbeeren; geputzt
100 ml Sekt
125 g Schlagsahne
300 g Buttermilch
- - Zitronensaft
- - Zitronenmelisse
Zubereitung des Kochrezept Buttermilchkaltschale mit Erdbeeren:

Rezept - Buttermilchkaltschale mit Erdbeeren
Zuerst das Eigelb mit dem Essig und dem Salz cremig schlagen, dabei nach und nach das Oel ganz langsam einlaufen lassen und unterschlagen, so dass eine Mayonnaise entsteht. Die Haelfte der Erdbeeren in grobe Stuecke schneiden, in einen Mixer geben und mit dem Sekt aufgiessen. Kurz durchmixen, nach und nach die Sahne und die Buttermilch zugiessen und mitmixen. Die Buttermilchmischung unter staendigem Ruehren mit der Mayonnaise verruehren und mit dem Zitronensaft abschmecken. In den Kuehlschrank stellen und gut abkuehlen lassen. Die uebrigen Erdbeeren in kleine Wuerfel schneiden und auf vorgekuehlte Suppenteller verteilen. Darauf die Buttermilchkaltschale giessen. Nach Belieben mit Zitronenmelisse oder ein paar Erdbeerscheiben garnieren. * Quelle: Nach: Paul Bocuse: Mein Meisterwerk. Erfasst von Barbara Furthmueller Stichworte: Suessspeise, Kalt, Buttermilch, Erdbeere, Sekt, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Wasser, Fruchtsaft oder Limo - welcher Durstlöscher darf es sein?Wasser, Fruchtsaft oder Limo - welcher Durstlöscher darf es sein?
1,5 Liter am Tag sind das Minimum - wer intensiv Sport treibt und dementsprechend schwitzt, darf gerne noch einige Milliliter drauflegen, um wenigstens die Zwei-Liter-Marke zu erreichen.
Thema 4046 mal gelesen | 20.04.2010 | weiter lesen
Raw Food - Philosophie oder Diät?Raw Food - Philosophie oder Diät?
Raw Food hat eine wachsende Anhängerschaft, die nur „lebendiges Essen“ zu sich nimmt. Die Raw Foodies versprechen sich davon mehr Energie und Gesundheit. Kann Raw Food das wirklich leisten?
Thema 11869 mal gelesen | 22.06.2009 | weiter lesen
Japanische Küche und KochkunstJapanische Küche und Kochkunst
Wer hierzulande an japanische Küche denkt, dem fällt sicherlich Sushi ein, das höchst dekorative und schmackhafte Häppchenessen, vor dem es so manchem graust, weil dazu auch roher Fisch gehört.
Thema 9312 mal gelesen | 23.12.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |