Rezept Buttermilch Savarin

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Buttermilch-Savarin

Buttermilch-Savarin

Kategorie - Dessert Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 2172
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3806 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Variante für die Panade !
Panieren Sie die Schnitzel doch mal zur Abwechslung mit zerstoßenen Cornflakes. Das ist besonders lecker.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
200 ml Buttermilch
2 El. Honig
1 El. Zitronensaft
3  Blatt weiße Gelatine
150 ml Sahne
500 g Erdbeeren
1 El. Kirschwasser
1 El. Pistazienkerne
Zubereitung des Kochrezept Buttermilch-Savarin:

Rezept - Buttermilch-Savarin
Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Die Buttermilch erhitzen, Honig und Zitronensaft dazugeben, kurz mit erwärmen. Gelatine gut ausdrücken, in der heißen Buttermilch auflösen. Den Topf in kaltes Wasser stellen. Sobald die Masse anfängt zu gelieren, d. h. wenn man mit dem Löffel eine Spur durch die Speise ziehen kann, steifgeschlagene Sahne unterrühren und in 4 kleine Savarin oder Gratinförmchen füllen. Für 3 - 4 Stunden in den Kühlschrank stellen. Für die Sauce die Erdbeeren waschen und putzen, die Hälfte davon mit dem Kirschwasser im Mixer pürieren. Nach Belieben süßen. Die restlichen Erdbeeren kleinschneiden und beiseite stellen. Die Förmchen mit der Buttermilchspeise kurz in heißes Wasser tauchen, anschließend auf Teller stürzen. Mit Erdbeerstückchen belegen, mit der Sauce umgießen, mit gehackten Pistazien bestreuen. 24 g Eiweiß, 58 g Fett, 81 g Kohlenhydrate, 4066 kJ, 970 kcal.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Milchsäuregärung,  die Haltbarkeit von Lebensmittel verlängernMilchsäuregärung, die Haltbarkeit von Lebensmittel verlängern
Für alle, die die Haltbarkeit bestimmter Lebensmittel verlängern möchte, ohne auf chemisch hergestellte Zusatzstoffe zurückzugreifen, ist die Milchsäuregärung eine interessante Option. Diese Konservierungsmethode auf natürlicher Basis wird schon seit Jahrtausenden geschätzt.
Thema 11478 mal gelesen | 10.06.2009 | weiter lesen
Indische Küche - Traditionell und vielfältig wie das LandIndische Küche - Traditionell und vielfältig wie das Land
Wer schon einmal indisch gegessen hat, kennt die Vielfalt der indischen Küche noch lange nicht.
Thema 13909 mal gelesen | 06.05.2008 | weiter lesen
Kamin Grill - Ein Highlight für jeden GartenKamin Grill - Ein Highlight für jeden Garten
Ein Grillkamin setzt nicht nur ein Highlight in der Einrichtung des Gartens – er sorgt auch für unvergessliche Schmausereien im Kreis von Freunden während der Grillsaison.
Thema 10459 mal gelesen | 08.08.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |