Rezept Buttercreme Kirsch Schnitten

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Buttercreme-Kirsch-Schnitten

Buttercreme-Kirsch-Schnitten

Kategorie - Gebaeck, Creme, Kirsche Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 27077
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5504 Bewertung: Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Thymiantee !
Gegen Asthma, Grippe, Bronchitis, Prostataproblemen, Blähungen, Verstopfung

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
1 Glas Vanille-Puddingpulver (fuer 0,5l Milch)
500 ml Milch
250 g Butter
4 El. Zucker
2 Glas Vanillezucker
1 Glas TK-Blaetterteig (300g)
1 El. Mehl
1  Eiweiss
750 g Suesse Kirschen, frisch
- - Petra Holzapfel Detlef Hierscher
Zubereitung des Kochrezept Buttercreme-Kirsch-Schnitten:

Rezept - Buttercreme-Kirsch-Schnitten
Blaetterteigscheiben 20 Min auftauen lassen. Pudding nach Packungsanweisung mit Milch und Zucker kochen. Unter Ruehren abkuehlen lassen. Butter und Vanillezucker schaumig ruehren. Wenn Butter und Zucker die gleiche Temperatur haben, wird der Pudding essloeffelweise mit dem Elektroquirl unter die schaumige Butter geruehrt. Masse kaltstellen. Jeweils eine Blaetterteigscheibe an der Breitseite mit Eiweiss bepinseln, die naechste Scheibe auf diese Kante legen usw. Alle Kanten andruecken und die Teigplatte mit wenig Mehl zu einer Groesse von ca. 45x18 cm ausrollen. 8-10 Schnitten ausradeln. Auf einem kaltabgespuelten Backblech in ca. 10 Min bei 220 Grad goldbraun backen. Auf die abgekuehlten Blaetterteigstuecke die Buttercreme spritzen und mit gewaschenen, entkernten Kirschen belegen. Bis zum Servieren kalt stellen.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Die koreanische Küche - scharf und gesundDie koreanische Küche - scharf und gesund
Für alle, die Wert auf eine gesunde und ausgewogene Ernährung legen, ist die koreanische Küche eine schmackhafte Alternative. Sie beherzigt einige Grundprinzipien, die einem an Fastfood und Geschmacksverstärker gewöhnten Gaumen zuerst merkwürdig vorkommen können, denn die Koreaner wissen die Vorzüge natürlicher Nahrung und möglichst unbehandelter Lebensmittel zu schätzen.
Thema 10803 mal gelesen | 07.06.2009 | weiter lesen
Hirschhornwegerich - Eine Salatpflanze mit historischen WurzelnHirschhornwegerich - Eine Salatpflanze mit historischen Wurzeln
Schon im 16. Jahrhundert verspeiste man die dekorativen, gezähnten Blätter des Hirschhornwegerichs (Plantago coronopus) als Salat oder Gemüse. Doch damals unter verschiedenen Namen.
Thema 15999 mal gelesen | 07.08.2009 | weiter lesen
Ananas süß und erfrischend, die Frucht aus der FerneAnanas süß und erfrischend, die Frucht aus der Ferne
Das Schälen einer frischen Ananas ist eine Angelegenheit, bei der schon so mancher Hobby-Koch verzweifelt ist – vor allem dann, wenn die dicke Hülle einen enttäuschenden Fund preisgab.
Thema 9213 mal gelesen | 11.02.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |