Rezept Buttercreme fuer Solothurner Nusskuchen

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Buttercreme fuer Solothurner Nusskuchen

Buttercreme fuer Solothurner Nusskuchen

Kategorie - Kuchen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 8668
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 8602 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Haltbare Milch !
H-Milch ist zwar nichts für Feinschmecker, denn die verwenden nur Frischmilch. Aber für Notfälle ist die natürlich sehr nützlich. Allerdings sollten Sie immer darauf achten, dass die Verpackung nicht gestoßen oder geknickt ist. Die Packungen könnten feinen Risse haben, durch die Keime ins Innere dringen können. Auf diese Weise hätten Bakterien jeder Art einen günstigen Nährboden in der H-Milch.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
250 g Butter; zimmerwarm
150 g Haselnuesse; geroestet und erst dann gemahlen !
5  Eiweiss
30 g Zucker; (1)
1 dl Wasser
160 g Zucker; (2)
250 g Butter; zimmerwarm
200 g Zucker
150 g Haselnuesse; geroestet und erst dann gemahlen !
Zubereitung des Kochrezept Buttercreme fuer Solothurner Nusskuchen:

Rezept - Buttercreme fuer Solothurner Nusskuchen
Butter solange ruehren, bis sie weiss wird, sich Spitzchen bilden und das Volumen sichtlich zugenommen hat. Nuesse dazugeben. Eiweiss zu steifem Schnee schlagen und Zucker (1) einrieseln lassen. Weiterschlagen, bis ein sehr steifer, schnittfester Schnee entstanden ist. Zucker (2) mit dem Wasser aufkochen und solange unter Ruehren kochen lassen, bis die Masse sirupartig von der Kelle fliesst, d.h. die letzten zwei Tropfen an der Kelle haengenbleiben und der Sirup in der Pfanne schaeumt. Den Sirup im Strahl unter kraeftigem Ruehren mit dem Schwingbesen in den Eischnee einlaufen lassen. Sofort in ein kaltes Wasserbad stellen. Sobald der Schnee und die Buttermasse dieselbe zimmerwarme (wichtig!) Temperatur haben, die Butter auf einmal zur Schneemasse geben, sorgfaeltig und kurz unterruehren. Sofort zwei Stunden in den Kuehlschrank stellen. Diese Buttercreme ist relativ schwierig zu machen: darum darf man auch eine einfachere Buttercreme machen, ohne Eiweisse ! Nach: Orella, Heft 4, 1994, S. 72 sowie H. u. G. Albonico, Plaisirs de la table suisse, 1972 (RG) * Nachricht vom 26.03.94 weitergeleitet Ursprung : /HERB/KOCHREZEPT Ersteller: HERB@GREYHAWK.ZER ** From: Ulli_Fetzer@p62.f1401.n246.z2.schiele-ct.de Date: Wed, 13 Apr 1994 Newsgroups: fido.ger.kochen Stichworte: Fido, Kuchen, Buttercreme

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Koffein der große MuntermacherKoffein der große Muntermacher
Wer gönnt sie sich nicht, die gute Tasse Kaffee am Morgen, beim Autofahren, während der Arbeit – wer denkt denn da schon an Drogen?
Thema 10802 mal gelesen | 01.03.2007 | weiter lesen
Fastnachtskrapfen und Krapfen ein traditionelles GebäckFastnachtskrapfen und Krapfen ein traditionelles Gebäck
Nichts schmeckt duftiger als ein frisch gebackener Fastnachtskrapfen – und nichts lastet schwerer auf Gaumen und Magen als ein altbackener Fastnachtskrapfen.
Thema 17984 mal gelesen | 24.12.2007 | weiter lesen
Brot BackenBrot Backen
Verführerischer Duft aus dem Backofen oder Brotbackautomat, der durch ihre Wohnung zieht, das wäre doch etwas!? Selbst Brot backen macht Spaß, ist lecker, preiswert und kinderleicht.
Thema 55927 mal gelesen | 28.02.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |