Rezept Butter Gemuese mit Leberkaese

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Butter-Gemuese mit Leberkaese

Butter-Gemuese mit Leberkaese

Kategorie - Gemuesegerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 20386
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 6052 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: wenn ihr Backofen überläuft !
Ist im Backofen etwas übergelaufen, dann bestreuen Sie die Stelle gleich mit Salz. Nach dem Abkühlen des Herdes kann das Angebrannte ganz leicht abgebürstet werden. Nur noch feucht nachwischen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
1  Blumenkohl (ca. 750 g)
500 g Kartoffeln
2  mittl. Moehren
3/8 l Gemuesebruehe (Instant)
2  mittl. Zwiebeln
1 El. Oel
500 g Leberkaese (in Scheiben)
2 El. Butter (ca. 40 g)
2 El. Paniermehl (a 20 g)
- - Salz
- - weisser Pfeffer
Zubereitung des Kochrezept Butter-Gemuese mit Leberkaese:

Rezept - Butter-Gemuese mit Leberkaese
Blumenkohl putzen, waschen und in Roeschen teilen. Kartoffeln und Moehren schaelen, waschen und kleinschneiden. Alles in der kochenden Bruehe ca. 15 Minuten duensten. Abtropfen lassen. Zwiebeln schaelen und in Ringe schneiden. Oel in einer grossen Pfanne erhitzen Leberkaese und Zwiebelringe darin braun braten. Herausnehmen und warm stellen. Butter in die Pfanne geben. Paniermehl darin unter Ruehren goldbraun braten. Gemuese vorsichtig darin schwenken. Mit Salz und Pfeffer wuerzen. Leberkaese, Zwiebeln und Gemuese auf Tellern anrichten. So geht's in der Mikrowelle: Vorbereiteten Blumenkohl, Moehren, Kartoffeln und 1/4 l Bruehe in einer grossen Mikrowellenform zugedeckt bei 600 Watt ca. 15 Minuten garen. Dabei ab und zu umruehren. Leberkaese und Zwiebelringe extra braten. Butter und Paniermehl in eine Mikrowellenform geben und bei 600 Watt 1-2 Minuten braeunen. Getraenketip: Apfelsaft-Schorle. Zubereitungszeit ca. 30 Minuten. Pro Portion ca. 690 kcal / 2890 kJ. Quelle: Bella Heft ? ** Gepostet von Volker Englisch Stichworte: Gemuese, Fleisch, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Erotische Rezepte Aphrodisiaka Lebensmittel für die Liebe?Erotische Rezepte Aphrodisiaka Lebensmittel für die Liebe?
Schon immer wurde bestimmten Lebensmitteln eine positive Wirkung auf das Liebesleben nachgesagt. Die Namenspatronin dieser Aphrodisiaka ist die griechische Göttin der Liebe, Aphrodite. Doch wirken Aphrodisiaka wirklich? Und wenn ja, wie wirken sie?
Thema 95003 mal gelesen | 20.03.2007 | weiter lesen
Lavendel mal Kulinarisch - Likör, Limonade und Zucker selbstgemachtLavendel mal Kulinarisch - Likör, Limonade und Zucker selbstgemacht
Der violette, duftende Lavendel ist zum Heilkraut des Jahres 2008 erwählt worden, denn das dekorative Gewächs hilft nicht nur bei Nervosität, sondern kann auch Erkältungen lindern und schmerzenden Muskeln Entspannung schenken.
Thema 12174 mal gelesen | 01.02.2008 | weiter lesen
Fruchtzucker - eine gesunde Alternative?Fruchtzucker - eine gesunde Alternative?
Schokolade, Bonbons & Co. sind lecker – außerdem hilft der in ihnen enthaltene Zucker dem Glückshormon Serotonin auf die Sprünge, so dass sich automatisch gute Laune einstellt.
Thema 4166 mal gelesen | 12.02.2010 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |