Rezept Butter Gemuese mit Leberkaese

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Butter-Gemuese mit Leberkaese

Butter-Gemuese mit Leberkaese

Kategorie - Gemuesegerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 20386
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 6232 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Bloody Mary eisgekühlt !
Für eine „Bloody-Mary“ gießt man Wodka über gefrorene Tomatensaft-Eiswürfel und würzt mit frisch gemahlenem Pfeffer.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
1  Blumenkohl (ca. 750 g)
500 g Kartoffeln
2  mittl. Moehren
3/8 l Gemuesebruehe (Instant)
2  mittl. Zwiebeln
1 El. Oel
500 g Leberkaese (in Scheiben)
2 El. Butter (ca. 40 g)
2 El. Paniermehl (a 20 g)
- - Salz
- - weisser Pfeffer
Zubereitung des Kochrezept Butter-Gemuese mit Leberkaese:

Rezept - Butter-Gemuese mit Leberkaese
Blumenkohl putzen, waschen und in Roeschen teilen. Kartoffeln und Moehren schaelen, waschen und kleinschneiden. Alles in der kochenden Bruehe ca. 15 Minuten duensten. Abtropfen lassen. Zwiebeln schaelen und in Ringe schneiden. Oel in einer grossen Pfanne erhitzen Leberkaese und Zwiebelringe darin braun braten. Herausnehmen und warm stellen. Butter in die Pfanne geben. Paniermehl darin unter Ruehren goldbraun braten. Gemuese vorsichtig darin schwenken. Mit Salz und Pfeffer wuerzen. Leberkaese, Zwiebeln und Gemuese auf Tellern anrichten. So geht's in der Mikrowelle: Vorbereiteten Blumenkohl, Moehren, Kartoffeln und 1/4 l Bruehe in einer grossen Mikrowellenform zugedeckt bei 600 Watt ca. 15 Minuten garen. Dabei ab und zu umruehren. Leberkaese und Zwiebelringe extra braten. Butter und Paniermehl in eine Mikrowellenform geben und bei 600 Watt 1-2 Minuten braeunen. Getraenketip: Apfelsaft-Schorle. Zubereitungszeit ca. 30 Minuten. Pro Portion ca. 690 kcal / 2890 kJ. Quelle: Bella Heft ? ** Gepostet von Volker Englisch Stichworte: Gemuese, Fleisch, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
ESL-Milch - so gut wie ihr Ruf?ESL-Milch - so gut wie ihr Ruf?
Nun ist es amtlich. Die ESL-Milch verdrängt nach und nach die herkömmliche, pasteurisierte Frischmilch aus den Regalen. Bis zu vier Wochen soll die Milch haltbar sein. Aber ist das gesund?
Thema 4530 mal gelesen | 06.06.2009 | weiter lesen
Low Carb Diät - weg mit Kohlehydraten wie Nudeln, Reis und Kartoffeln?Low Carb Diät - weg mit Kohlehydraten wie Nudeln, Reis und Kartoffeln?
Low Carb ist ein englischer Begriff und bedeutet übersetzt „wenig Kohlenhydrate“. Bei dieser Diät geht es darum, die Kohlehydratzufuhr deutlich zu reduzieren. Jetzt heißt es weg mit Kartoffeln, Nudeln und Reis.
Thema 100912 mal gelesen | 02.10.2007 | weiter lesen
Himbeeren - schmackhaft und gesundHimbeeren - schmackhaft und gesund
Die leckeren roten Beeren, die uns unterwegs in freier Natur oder im Garten begegnen, sind nicht nur eine willkommene gesunde Abwechslung, sondern auch noch medizinisch wirksam.
Thema 4677 mal gelesen | 16.09.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |