Rezept Butter / savoury and sweet butters

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Butter / savoury and sweet butters

Butter / savoury and sweet butters

Kategorie - Saucen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 21666
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3012 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Schokoladenraspel !
Häufig hat man keine Schokoladesplitter im Haus, wenn man sie gerade braucht. Nehmen Sie einen Riegel Schokolade und Ihren Kartoffelschäler und raspeln Sie die Schokolade klein.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 0 Portionen / Stück
Zubereitung des Kochrezept Butter / savoury and sweet butters:

Rezept - Butter / savoury and sweet butters
Je 100 g Butter nehme man folgende Mengen von Zutaten: * 12 Anchovy filets, Zitronensaft, ein wenig Cayennepfeffer und schwarzen Pfeffer (um es milder zu machen, lasse man die Anchovis 20 min. in Milch ziehen) * 12 Sardinen Filets, 2 Tl. Worchestershire Sauce, Salz, Pfeffer * 2 El. Lachspaste, 2 Tl. Zitronensaft, Salz, Pfeffer * 50 g gehackte, gekochte Garnelen, Zitronensaft, Pfeffer * 50 g gehackte, gekochte Garnelen, Zitronensaft, Pfeffer, Muskat, Ingwer, schwarzer Pfeffer, Salz, Cayennepfeffer * 2 El. Thunfisch (aus der Dose, ohne Saft), 1 El. gehackte Salatgurke, 1 El. Mayonnaise, ein wenig Senf (gemahlen), Salz, Pfeffer * 4 El. gehackte Brunnenkresse, 50 g Schmierkäse * 2 El. frisch gehackte Petersilie, 1 Tl. gehackter Schnittlauch, Zitronensaft, Salz, Pfeffer * 50 g gemahlene Haselnüsse, 1 Tl. brauner Zucker * 50 g geröstete, aber nicht gesalzene Mandeln, Pecanüsse, Walnüsse, Chashewkerne (im Mixer mit 1 Tl. Sonnenblumenöl zerkleinern), Salz * 50 g brauner Zucker, 1 Tl. Zimt, 1 Tl. Rum (ungesalzene Butter verwenden!) * 100 g Puderzucker, 4 Tl. Brandy, 1 Tl. Zitronensaft, 1 Tl. heißes Wasser (ebenfalls mit ungesalzene Butter!) * 100 g brauner Zucker, 4 Tl. Rum, 1 Tl. Orangensaft, 1 Tl. heißes Wasser (dito) * 4 zerdrückte Knoblauchzehen, 1 Tl. Zitronensaft, 1 Tl. Tabascosauce, Salz, weißer Pfeffer * je 1 Tl. gehackte Petersilie, Fenchelsamen, Kerbel, Basilikum, Schnittlauch, 1/2 Knoblauchzehe, Zitronensaft, Salz, Pfeffer * 2 El. Rosmarin, Estragon oder Basilikum, 1 El. gehackte Frühlingszwiebeln * 2 El. geriebener Käse, 2 El. mixed Pickles

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Das Essen im Mittelalter wie war das?Das Essen im Mittelalter wie war das?
Vielleicht haben Sie selbst schon einmal an einem Rittermahl teilgenommen, oder Sie kennen jemanden der das gemacht hat. Zumindest haben sie in Ritterfilmen schon die Festgelage bewundert die hier und da aufgetragen wurden.
Thema 29133 mal gelesen | 24.04.2007 | weiter lesen
Die Esterházy-TorteDie Esterházy-Torte
In Budapest wie in Wien kann man im Cafe ein Erbe der kaiserlichen und königlichen Doppelmonarchie Österreich-Ungarn kosten, das im Gegensatz zur Regierungsform ‚Kakaniens’ überlebt hat.
Thema 16225 mal gelesen | 02.06.2010 | weiter lesen
Straußenfleisch - exotisch, gesund und fettarmStraußenfleisch - exotisch, gesund und fettarm
Es klingt beinahe zu exotisch, um wahr zu sein: Immer mehr Restaurants bieten auf ihrer Speisekarte Straußenfleisch an.
Thema 13197 mal gelesen | 17.12.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |