Rezept Busecca Kutteln

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Busecca Kutteln

Busecca Kutteln

Kategorie - Fleischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 5396
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4445 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Kürbis und Kürbisse !
Kürbisse, kugelig bis walzenförmig und enorm groß, haben bis November Saison. Wer keinen Kürbis im Garten hat, schaut sich auf dem Markt um, wo neben großen Exemplaren, die werden auch scheibchenweise verkauft, auch die leuchtend orangefarbenen Hokkaido-Kürbisse, mit hohem Karotingehalt und maronenartigem Geschmack, angeboten werden. Übrigens, der Hokkaido-Kürbis muss nicht geschält werden. Mal probieren: Dünne Scheiben in Butter braten, salzen, pfeffern und essen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
1 kg Kalbskutteln, vorgekocht
500 g Zwiebeln
4  Knoblauchzehen
500 g Möhren
1  Kalbsfuß
1  Möhre
1/2 Bd. glatte Petersilie
30 g Sellerie
40 g Lauch
- - Salz
- - einige Pfefferkörner
50 g durchwachsener Speck
150 g grüne Bohnen
3 gross. Kartoffeln
2  Zweige Bohnenkraut
30 g Butter
150 g Erbsen
- - Salz
- - Pfeffer
1/8 l Weißwein
1  Schuß Calvados
Zubereitung des Kochrezept Busecca Kutteln:

Rezept - Busecca Kutteln
Die Kutteln werden in halbfingerdicke Stuecke geschnitten und ergeben, in einer wuerzigen Suppe gekocht, ein schmackhaftes Gericht. Zwiebeln und Knoblauch abziehen und fein hacken. Moehren putzen und in Stuecke schneiden. Kalbsfuss mit dem Suppengruen, Salz und einigen Pfefferkoernern in 2 l kaltem Wasser zusetzen und zum Kochen bringen. Zwischendurch abschaeumen. In der Zwischenzeit Speck wuerfeln, Bohnen waschen und teilen, Kartoffeln waschen, schaelen, wuerfeln. Bohnenkraut waschen und abrebeln. Nach 40 Minuten die Bruehe abseihen. Die Butter in einem Topf erhitzen, Speckwuerfel darin auslassen. Zwiebeln und Knoblauch dazugeben, goldgelb anlaufen lassen. Kartoffelwuerfel, Erbsen, Bohnen, Bohnenkraut, Kutteln und Moehren zufuegen. Salzen, pfeffern und mit Weisswein und Calvados loeschen, mit der Bruehe aufgiessen und noch 15 Minuten koecheln lassen.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Obst und Gemüse: Pestizide in Lebensmitteln?Obst und Gemüse: Pestizide in Lebensmitteln?
Und Bio ist doch besser. Die aktuellen Ergebnisse des Lebensmittel-Monitorings 2007 zeigen, dass einige Obst- und Gemüsesorten aus konventionellem Anbau zum Teil deutlich mit Pflanzenschutzmittelrückständen belastet sind.
Thema 6388 mal gelesen | 22.10.2008 | weiter lesen
Flambieren - Ein Kulinarisches FeuerwerkFlambieren - Ein Kulinarisches Feuerwerk
Feuer fasziniert einfach. Auch und besonders in der Küche, zum Beispiel beim Flambieren.
Thema 9496 mal gelesen | 25.02.2009 | weiter lesen
Schimmelkäse - Schimmel in Lebensmittel und im KäseSchimmelkäse - Schimmel in Lebensmittel und im Käse
Nur wenige Pflanzenarten besitzen so unterschiedliche Wirkungen wie die Vertreter der Familie der Schimmelpilze. Auf der einen Seite gäbe es ohne sie weder Penizillin noch Käsespezialitäten wie Roquefort, Gorgonzola oder Camembert.
Thema 11040 mal gelesen | 04.03.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |