Rezept Burmesisches Hühnergericht

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Burmesisches Hühnergericht

Burmesisches Hühnergericht

Kategorie - Geflügelgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 21913
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3624 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Knochenbrühe !
Knochen für Brühe immer in kaltem, leicht gesalzenem Wasser aufsetzen. Vorher ausgelöste Knochen von Koteletts, Braten oder Huhn nicht wegwerfen. Entweder gleich für eine Suppe auskochen oder einfrieren und sammeln; später für Brühe oder Eintopf verwenden.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 0 Portionen / Stück
900 g Hähnchenbrust
2  Zwiebeln
3  Knoblauchzehen
1 Bd. Schnittlauch
4 El. Erdnußöl
1 Tl. Ingwer, frisch gerieben
1 Tl. Kurkuma
1/2 Tl. Chilipulver
2  Lorbeerblätter
2 El. Sojasauce
125 ml Wasser
- - Salz
1 Bd. Koriandergrün
Zubereitung des Kochrezept Burmesisches Hühnergericht:

Rezept - Burmesisches Hühnergericht
Die Hähnchenbrust abspülen, trockentupfen, vom Knochen lösen und in etwa 4 cm große Stücke schneiden. Die Zwiebeln und den Knoblauch schälen und kleinschneiden. Den Schnittlauch waschen, trockentupfen und hacken. Zwiebeln, Knoblauch und Schnittlauch im Mörser zu Püree zerstampfen. Das Öl in einer Pfanne erhitzen und das Püree darin kurz anbraten. Nach einigen Minuten die Fleischstückchen zugeben, gut umrühren. Ingwer, Kurkuma, Chilipulver und Lorbeerblätter dazugeben, mit Sojasauce beträufeln und etwa 20 Minuten weitergaren, dabei häufig umrühren und das Wasser vom Pfannenrand angießen. Das gare Huhn mit Salz abschmecken. Die Korianderblättchen von den Stengeln zupfen, waschen, trockentupfen und kleinhacken. Das Koriandergrün über das Huhn geben und sofort servieren. Zubereitungszeit: 35 Minuten

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Oxalsäure und ihre Wirkung auf unseren KörperOxalsäure und ihre Wirkung auf unseren Körper
Gesunde Menschen, die ihren täglichen Nahrungsbedarf ohne Einschränkungen zusammenstellen können, machen sich über die Oxalsäure, die der Carbonsäure angehört und deren Salze als Oxalate bezeichnet werden, meist keine Gedanken.
Thema 57787 mal gelesen | 19.04.2009 | weiter lesen
Eier - Sind zu viele Eier ungesund ?Eier - Sind zu viele Eier ungesund ?
Es sieht ein Ei dem andern gleich - Dieses altväterliches Sprichwort, ist wohl dem einen oder anderen geläufig – doch in Wirklichkeit sind Ei und Ei durchaus nicht das Gleiche.
Thema 45665 mal gelesen | 21.08.2007 | weiter lesen
Die Prinzregententorte: Kulinarisch-kulturelles Erbe aus BayernDie Prinzregententorte: Kulinarisch-kulturelles Erbe aus Bayern
Zu den traditionellen Leckereien Bayerns gehört seit dem 19. Jahrhundert die Münchner Prinzregententorte, eine Schichttorte aus dünnen Biskuitböden, zwischen die eine gehaltvolle schokoladige Buttercreme gefüllt wird und die man anschließend zusätzlich dick mit Schokoladenguss bestreicht.
Thema 9727 mal gelesen | 29.01.2010 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |