Rezept Buntes Pfannengemuese

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Buntes Pfannengemuese

Buntes Pfannengemuese

Kategorie - Kartoffeln Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 14254
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2482 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Suppenwürze !
Von der glatten Petersilie lassen sich die Wurzeln sehr gut als Würze für die Suppe nutzen. Sie sind sehr aromatisch.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
250 g Fleischwurst, kalorienarm
2 El. Oel
- - Pfeffer
2  Pk. Tk-Farmers-Gemuese, a 300 g
250 ml Milch
1  Pk. Kartoffelpueree, a 4 Port.
3 El. Saure Sahne
2 El. Tk-8-Kraeuter-Mischung
- - Salz
Zubereitung des Kochrezept Buntes Pfannengemuese:

Rezept - Buntes Pfannengemuese
Wurst aus der Haut loesen und in Streifen schneiden. Oel in einer Pfanne erhitzen, Wurst darin anbraten. Mit Pfeffer wuerzen, dann herausnehmen. Gemuese im Bratfett anduensten. Mit etwas Wasser abloeschen und etwa 10 Minuten koecheln lassen. Nach ca. 4 Minuten Fleischwurst zugeben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Saure Sahne und Kraeuter verruehren, als Klecks auf das Gemuese geben. Das Kartoffelpueree laut Anweisung zubereiten und zum Gemuese servieren. Getraenketip: Mineralwasser mit Zitrone Zubereitungszeit ca.30 Minuten Pro Portion etwa 372 kcal Quelle: Mach mal Pause 11/95 ** Gepostet von Olaf Herrig Date: Fri, 10 Mar 1995 Stichworte: Kartoffeln, Wurst, Gemuese, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Labskaus ein Seemannsgericht aus dem NordenLabskaus ein Seemannsgericht aus dem Norden
Manchmal entsteht aus der Not heraus Gutes. Manchmal sogar Delikatessen. Manchmal aber auch so etwas wie Labskaus.
Thema 8183 mal gelesen | 22.11.2008 | weiter lesen
Italienische Gnocchi selbst gemachtItalienische Gnocchi selbst gemacht
Entgegen hartnäckiger Gerüchte muss es einmal klipp und klar gesagt werden: Gnocchi sind keine Nudeln.
Thema 51068 mal gelesen | 15.05.2008 | weiter lesen
Die Mispel eine unbekannte WildfruchtDie Mispel eine unbekannte Wildfrucht
Kaum jemand weiß noch etwas mit dem Namen und der Frucht anzufangen, obwohl die Mispelfrüchte im Mittelalter begehrt waren und in Klostergärten gezüchtet wurden.
Thema 24691 mal gelesen | 12.10.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |