Rezept Buntes Gemuese mit Pinienkernen

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Buntes Gemuese mit Pinienkernen

Buntes Gemuese mit Pinienkernen

Kategorie - Gemuesegerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 27968
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3189 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Stäbchen-Diät !
Wollen Sie weniger essen? Essen Sie doch eine zeitlang mit chinesischen Essstäbchen. Sie werden sicherlich weniger Kalorien zu sich nehmen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
700 g moeglichst kleine Auberginen;
2  weisse Zwiebeln;
1/2  Staude Stangensellerie;
4  mittelgrosse Tomaten;
100 g gruene entsteinte Oliven;
6 El. Olivenoel;
2 El. Kapern;
1 Bd. Basilikum;
1 Tl. Zucker;
- - Salz;
4 El. Weinessig;
30 g Pinienkerne
Zubereitung des Kochrezept Buntes Gemuese mit Pinienkernen:

Rezept - Buntes Gemuese mit Pinienkernen
Die Gemuesespezialitaet Caponata aus Sizilien wird lauwarm oder kalt als kleine Mahlzeit, aber auch als Vorspeise zu einem Nudel- oder Fleischgericht serviert. Die Auberginen waschen, putzen und wuerfeln (ca. 2 cm gross). Die Zwiebeln in duenne Streifen schneiden. Die Selleriestangen putzen und in 2 cm lange Stuecke schneiden. Die Tomaten haeuten und wuerfeln, die Oliven halbieren. 4 EL Oel in einem Topf stark erhitzen, Auberginen darin rundum anbraten, aus dem Topf heben, beiseite stellen. Temperatur auf Mittelhitze zurueckschalten. Restliches Oel und das uebrige Gemuese mit den Oliven in den Topf geben und 6 bis 8 Minuten unter gelegentlichem Ruehren duensten. Auberginen und Kapern unterruehren. Basilikumblaettchen abzupfen, unter das Gemuese ruehren und zugedeckt noch 4 Minuten bei schwacher Hitze duensten. Das Gemuese mit Zucker, Salz und Essig suess-saeuerlich abschmecken. Die Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett anroesten, abkuehlen und ueberstreuen.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Trüffel Gourmet und die Geschichte der Trüffel?Trüffel Gourmet und die Geschichte der Trüffel?
Wie eine missförmige, ungeschälte Kartoffel (Trüffel) mit schwarzbrauner Schale sehen sie aus, und gehören doch heutzutage zu den teuersten Genüssen der Welt.
Thema 16877 mal gelesen | 20.04.2007 | weiter lesen
Alte Maße und Gewichte in der KücheAlte Maße und Gewichte in der Küche
Wer mal in Großmutters oder Urgroßmutters handgeschriebenen Rezeptbüchern blättert und versucht, das ein oder andere Rezept nachzukochen, nachzubacken oder nachzubraten, gerät leicht ins Grübeln bei den Formulierungen.
Thema 9617 mal gelesen | 15.02.2009 | weiter lesen
Maulbeeren sind WildfrüchteMaulbeeren sind Wildfrüchte
Die Maulbeere ist in deutschen Gefilden eine echte Exotin – und das wird sie wohl auch bleiben, denn das hiesige Klima ist zu rau, um die Beere gewinnbringend anzubauen.
Thema 36753 mal gelesen | 14.11.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |