Rezept Buntes Gemuese mit Pinienkernen

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Buntes Gemuese mit Pinienkernen

Buntes Gemuese mit Pinienkernen

Kategorie - Gemuesegerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 27968
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3106 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Geschlagener Strudelteig !
Die wichtigste Voraussetzung für Strudelteig ist, dass er gut durchgeknetet wird. Schlagen Sie ihn 50 mal auf ein bemehltes Brett. Am besten, Sie wellen den Strudelteig auf einem bemehlten Leinentuch aus.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
700 g moeglichst kleine Auberginen;
2  weisse Zwiebeln;
1/2  Staude Stangensellerie;
4  mittelgrosse Tomaten;
100 g gruene entsteinte Oliven;
6 El. Olivenoel;
2 El. Kapern;
1 Bd. Basilikum;
1 Tl. Zucker;
- - Salz;
4 El. Weinessig;
30 g Pinienkerne
Zubereitung des Kochrezept Buntes Gemuese mit Pinienkernen:

Rezept - Buntes Gemuese mit Pinienkernen
Die Gemuesespezialitaet Caponata aus Sizilien wird lauwarm oder kalt als kleine Mahlzeit, aber auch als Vorspeise zu einem Nudel- oder Fleischgericht serviert. Die Auberginen waschen, putzen und wuerfeln (ca. 2 cm gross). Die Zwiebeln in duenne Streifen schneiden. Die Selleriestangen putzen und in 2 cm lange Stuecke schneiden. Die Tomaten haeuten und wuerfeln, die Oliven halbieren. 4 EL Oel in einem Topf stark erhitzen, Auberginen darin rundum anbraten, aus dem Topf heben, beiseite stellen. Temperatur auf Mittelhitze zurueckschalten. Restliches Oel und das uebrige Gemuese mit den Oliven in den Topf geben und 6 bis 8 Minuten unter gelegentlichem Ruehren duensten. Auberginen und Kapern unterruehren. Basilikumblaettchen abzupfen, unter das Gemuese ruehren und zugedeckt noch 4 Minuten bei schwacher Hitze duensten. Das Gemuese mit Zucker, Salz und Essig suess-saeuerlich abschmecken. Die Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett anroesten, abkuehlen und ueberstreuen.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Saftfasten, mit Saft zur schlanken Linie?Saftfasten, mit Saft zur schlanken Linie?
Das so genannte Saftfasten wird anstelle von strengem Fasten mit Wasser und Kräutertee von vielen Menschen weit lieber zur Gewichtsreduktion eingesetzt. Bei dieser Methode des Fastens kann man in Extremfällen innerhalb einer Woche bis zu fünf Kilogramm an Gewicht verlieren.
Thema 7078 mal gelesen | 13.05.2009 | weiter lesen
Exotische Früchte reich an Abwechslung und VitamineExotische Früchte reich an Abwechslung und Vitamine
Sie haben genug von Apfel, Bananen und Orangen? Dann probieren Sie doch einmal zur Abwechslung mal die Exoten aus Übersee – echte Alternativen zu den Klassikern im Obstregal.
Thema 14179 mal gelesen | 09.05.2007 | weiter lesen
Die Currywurst: Kult und MythosDie Currywurst: Kult und Mythos
Ihre Anhänger sind zahlreich und durchaus prominent. Mindestens ein Lied wurde nur ihr zu Ehren geschrieben und in einer erfolgreichen Fernsehserie aus den 1970er-Jahren ging sie immer wieder über die Theke. Die Rede ist von der Currywurst.
Thema 4398 mal gelesen | 22.07.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |