Rezept Bunter Weizen Gemüsesalat mit Schafkäse

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Bunter Weizen-Gemüsesalat mit Schafkäse

Bunter Weizen-Gemüsesalat mit Schafkäse

Kategorie - Salate Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 4895
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2758 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 1

Küchentipp: Stecker raus im Urlaub !
Wenn sie Verreisen, dann ziehen Sie den Stecker Ihres Kühlschrankes heraus. Das Eisfach lassen sie abtauen und wischen den gesamten Innenraum mit Essig aus. Die Tür lassen Sie während Ihrer Abwesenheit offen stehen, dann kann es nicht muffig riechen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
150 g Weizenkörner
- - Salz
1/2  Staude Stangensellerie
1  Paprikaschote, rote
1  Paprikaschote, gelbe
150 g Schafkäse
2  Zwiebeln, mittelgr.
1 Bd. Schnittlauch
4 El. Essig
1 Tl. Senf
4 El. Öl
- - Pfeffer
Zubereitung des Kochrezept Bunter Weizen-Gemüsesalat mit Schafkäse:

Rezept - Bunter Weizen-Gemüsesalat mit Schafkäse
Weizenkoerner waschen, ueber Nacht in 3/4 l kaltem Wasser einweichen. Am naechsten Tag Weizenkoerner mit dem Einweichwasser und 1 TL Salz auf 3 oder Automatik-Kochstelle 4-5 zum Kochen bringen, 20 Min. auf 1 garen lassen. Sellerie putzen, waschen, etwas Selleriegruen zum Garnieren beiseite legen. Sellerie in duenne Scheiben schneiden. Paprika putzen, waschen, klein schneiden. Kaese wuerfeln. Zwiebeln schaelen, in feine Ringe, Schnittlauch in Roellchen schneiden. Essig und Senf verruehren. Oel unterschlagen, mit Salz und Pfeffer wuerzen. Alle Zutaten mit der Marinade mischen und 30 Min. durchziehen lassen. Salat auf einer Platte anrichten, mit Selleriegruen garnieren.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Hausmannskost aus Österreich - vom Apfelstrudel bis SchweinsbratenHausmannskost aus Österreich - vom Apfelstrudel bis Schweinsbraten
Was für den Deutschen der Hackbraten, ist für den Österreicher der Schweinsbraten. In der österreichischen Küche wird gerne deftig gekocht.
Thema 12499 mal gelesen | 30.04.2008 | weiter lesen
Basilikum - Kräuter Ocimum basilicum ein Königliches KrautBasilikum - Kräuter Ocimum basilicum ein Königliches Kraut
Basilienkraut oder Balsam nennt man das Basilikum (Ocimum basilicum) genauso wie Pfeffer- oder Königskraut. Und auch der botanische Name verweist auf königliche Herkunft: ‚basileus’ war im klassischen Griechenland ein Herrschertitel.
Thema 10271 mal gelesen | 21.01.2008 | weiter lesen
Blätterteig - gut gekühlt und selbst gemacht der BlätterteigBlätterteig - gut gekühlt und selbst gemacht der Blätterteig
Ein Blätterteig kennt nur zwei Tempi: ganz schnell oder ganz langsam. Tiefgekühlt sind die rasch aufzutauenden Platten ein Garant für die Kuchenversorgung von spontan eintrudelnden Gästen.
Thema 31199 mal gelesen | 22.10.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |