Rezept Bunter Spinatsalat mit Raeucherlachs

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Bunter Spinatsalat mit Raeucherlachs

Bunter Spinatsalat mit Raeucherlachs

Kategorie - Vorspeise, Salat, Gemuese, Spinat, Fisch Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 27662
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4708 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Zitronensaft gegen verschluckte Gräten !
Saugen Sie langsam an einer Zitrone. Durch die Säure wird die Gräte weich und lässt sich dann durch Essen von trockenem Brot hinunterschlucken. Im Magen wird die Gräte von den Magensäften zersetzt und ganz normal ausgeschieden.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
4 Scheib. Raeucherlachs
20 klein. Radieschen; am besten laengliche rot-weisse
2  Eier; hartgekocht
500 g Spinat
2  Tomaten
1  Zitrone: Saft
1 El. Olivenoel
1  Knoblauchzehe; nach Belieben
150 ml Sahne
1 El. Schnittlauchroellchen
1/2 Tl. Curry
- - Salz
- - Pfeffer
- - Petra Holzapfel Guide cuisine Septembre 1999
Zubereitung des Kochrezept Bunter Spinatsalat mit Raeucherlachs:

Rezept - Bunter Spinatsalat mit Raeucherlachs
Den Spinat verlesen, die Stiele entfernen, waschen. Die Radieschen waschen, der Laenge nach mehrmals einschneiden, aber nicht durchschneiden. Die Schnitte rechtwinklig dazu wiederholen. Die so vorbereiteten Radieschen in kaltes Wasser legen, damit sie sich wie Blueten oeffnen. Die Tomaten waschen, in Scheiben schneiden. Die Raeucherlachsscheiben in Streifen schneiden, die Eier in Scheiben. Fuer die Sauce die Sahne mit dem Zitronensaft, Salz, Pfeffer und Curry verruehren. Einige Spinatblaetter fuer die Dekoration zur Seite legen. Das Olivenoel in einer grossen Pfanne erhitzen, nach Belieben den Knoblauchzugeben und den restlichen Spinat darin zusammenfallen lassen. Mit Salz und Pfeffer wuerzen, durchruehren und abtropfen lassen. In jeden Teller eine Schicht noch warmen Spinat geben, darauf die Eier- und Tomatenscheiben anordnen. Darueber die Raeucherlachsstreifen verteilen. Mit den rohen Spinatblaettern und den Radieschen garnieren. Mit der Sauce betraeufeln und mit den Schnittlauchroellchen bestreuen. Sofort servieren.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Labskaus ein Seemannsgericht aus dem NordenLabskaus ein Seemannsgericht aus dem Norden
Manchmal entsteht aus der Not heraus Gutes. Manchmal sogar Delikatessen. Manchmal aber auch so etwas wie Labskaus.
Thema 7594 mal gelesen | 22.11.2008 | weiter lesen
Kräuteröl - selbst gemacht als Kulinarisches GeschenkKräuteröl - selbst gemacht als Kulinarisches Geschenk
Ob zu Festlichkeiten, zum Geburtstag oder als Mitbringsel bei Einladungen von Freunden: Selbst gemachte Geschenke haben einen persönlichen Charme und können in punkto Individualität keiner gekauften Ware das Wasser reichen.
Thema 29048 mal gelesen | 17.12.2007 | weiter lesen
Biskuit mit Früchten zum ObstkuchenBiskuit mit Früchten zum Obstkuchen
nach den nussigen Lebkuchen und Mandelplätzchen der Winterzeit sehnt sich der Gaumen sich nach leichten Obstkuchen und Früchtetörtchen, die locker auf der Zunge zergehen und das Auge mit ihren fröhlichen Farben erfreuen.
Thema 11084 mal gelesen | 02.04.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |