Rezept Bunter Salat, Vorspeise

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Bunter Salat, Vorspeise

Bunter Salat, Vorspeise

Kategorie - Salate Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 23036
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 10742 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Schmackhafte Rotwein-Beize !
Mischen Sie Rotwein-Beize mit etwas Cognac, zerdrückten Wacholderbeeren, zwei Lorbeerblättern, Zwiebeln, Nelken, Pfefferkörnern, Zitronensaft und Orangenstückchen. Sie werden sicherlich ganz begeistert sein.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
300 g Erbsen(TK)
1 Tl. Salz (knapp)
1/4 Tl. Zucker
1 klein. Kopfsalat
150 g Räucherlachs in Scheiben,
- - Ersatzweise könnte man auch
75  geräucherten Seelachs nehmen
3  Tomaten
1/2  Salatgurke (knapp)
2  Eier; hartgekocht
1  Zitrone (unbehandelt)
3  Olivenöl
1  Dillessig
- - Salz + Pfeffer
- - Dillzweige zum Garnieren
- - Salate Schlemmereien für jeden Tag gepostet: v.Renate Schnapka
Zubereitung des Kochrezept Bunter Salat, Vorspeise:

Rezept - Bunter Salat, Vorspeise
Der Salat ist etwas für Festtage, da nicht ganz billig. Für alltags könnte man auch Räucher-Seelachs verwenden. Davon dann allerdings nur 75g, weil er stärker gesalzen ist. Erbsen in kochendes Wasser geben. Mit Salz und Zucker würzen. 6 Min. kochen. Im Kochwasser abkühlen lassen. Salat putzen und waschen. Blätter auf vier Teller legen. Aus den gewaschenen Tomaten den grünen Stengelansatz herausschneiden. Dann Tomaten und Gurke in Scheiben schneiden. Eier achteln. Diese Zutaten um den Lachs herum anrichten. Erbsen abtropfen lassen. Auf die Teller verteilen. Zitrone achteln. Auf jeden Teller kommen zwei Achtel. Aus Olivenöl, Dillessig, Salz und Pfeffer eine Marinade rühren. Gut abschmecken. Über die Salatzutaten verteilen. 30 Min. im Kühlschrank durchziehen lassen. Mit Dill garnieren.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Antipasti - mediterrane Appetithäppchen vor dem MenüAntipasti - mediterrane Appetithäppchen vor dem Menü
Ein traditionelles italienisches Menü beginnt nicht etwa mit einer Suppe oder einem Nudelgericht, sondern mit einer erlesenen Auswahl an Antipasti.
Thema 15184 mal gelesen | 30.04.2008 | weiter lesen
Tim Mälzer - der Küchenbulle mit scharfen Messern und coolen SprüchenTim Mälzer - der Küchenbulle mit scharfen Messern und coolen Sprüchen
Stoppeln auf dem Kopf, Stoppeln im Gesicht, lässig in T-Shirt und Jeans, so präsentiert sich TV-Starkoch Tim Mälzer Woche für Woche seiner Fernseh-Fangemeinde beim Fernsehsender VOX.
Thema 27624 mal gelesen | 19.07.2007 | weiter lesen
Haggis - gefüllter schottischer SchafsmagenHaggis - gefüllter schottischer Schafsmagen
Das Nationalgericht der Schotten ist dagegen eher berüchtigt. Die Rede ist vom Haggis, einem gefüllten Schafsmagen, der in der Regel mit zerstampften Kartoffeln (tatties) und weißen Rüben (neeps) serviert wird.
Thema 14081 mal gelesen | 10.07.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |