Rezept Bunter Linseneintopf

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Bunter Linseneintopf

Bunter Linseneintopf

Kategorie - Eintoepfe, Auflaeufe Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 11302
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3809 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Glatter Zuckerguss !
Überziehen Sie den Kuchen erst mit einer dünnen Schicht Zuckerguss. Diese Grundierung lassen Sie gut trocknen, bevor Sie die nächste Schicht auftragen. Sie wird viel gleichmäßiger.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
1  Bd. Suppengruen, gross
3 El. Oel
1 El. Klare Bruehe, Instant
1 Dos. Linsen, (850 ml)
200 g Salami im Stueck
- - Pfeffer, weiss
Zubereitung des Kochrezept Bunter Linseneintopf:

Rezept - Bunter Linseneintopf
Suppengruen putzen und waschen. Moehren in Scheiben, Porree in Ringe schneiden. Sellerie und Petersilienwurzel in Wuerfel schneiden. Selleriegruen waschen und hacken. Oel in einem Topf erhitzen. Gemuese darin anduensten. Mit 3/8 l Wasser abloeschen, aufkochen und die Bruehe darin unter Ruehren aufloesen. Gemuese ca. 10 Minuten in der Bruehe garen. Linsen zum Gemuese geben und alles ca. 5 Minuten koecheln lassen. Salami in grobe Wuerfel schneiden und kurz im Eintopf erwaermen. Eintopf wuerzig mit Pfeffer abschmecken. Dazu passt herzhaftes Roggenbrot. Getraenketip: Kuehles Bier Zubereitungszeit ca. 25 Minuten Pro Portion etwa 670 kcal Quelle: Mach mal Pause 5/95 ** Gepostet von Olaf Herrig Date: Sat, 04 Feb 1995 Stichworte: Eintopf, Gemuese, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Aubergine - Solanum melongela das köstliche NachtschattengewächsAubergine - Solanum melongela das köstliche Nachtschattengewächs
In Deutschland sind vor allem die tiefvioletten, glänzenden und keulenförmigen Früchte des Nachtschattengewächses bekannt.
Thema 7985 mal gelesen | 03.09.2007 | weiter lesen
Luffa: der kulinarisch unterschätzte SchwammkürbisLuffa: der kulinarisch unterschätzte Schwammkürbis
Kaum eine Pflanze wird so unterschätzt, wie der Schwammkürbis. Hierzulande wird der Luffa aegyptiaca – so der botanische Name dieser Kürbispflanze - hauptsächlich als grober Schwamm benutzt.
Thema 8593 mal gelesen | 08.12.2009 | weiter lesen
Kefir - der gesunde Pilz aus TibetKefir - der gesunde Pilz aus Tibet
Aus den Hochgebirgen des Tibet und Kaukasus stammt der Milchkefir - ein joghurtähnliches, leicht säuerliches Getränk, das angenehm auf der Zunge prickelt.
Thema 49710 mal gelesen | 31.12.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |