Rezept Bunter Frühlings Strudel

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Bunter Frühlings-Strudel

Bunter Frühlings-Strudel

Kategorie - Backen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 29315
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 7120 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Der Kuchen hat sich gewölbt !
Wenn ein frischgebackener Kuchen in der Mitte zu hoch geworden ist, kann man ihn mit einer etwas kleineren Form, die man darauf drückt wieder „einebnen“. Das schadet dem Kuchen nicht.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 8 Portionen / Stück
200 g Aurora Spezialmehl für
- - Hefegebäcke und Strudel
1  Ei
1 Tl. Essig
1 Prise Salz
2 El. flüssige Butter
50 ml lauwarmes Wasser
- - Öl zum Bestreichen
250 g Erdbeeren
500 g Äpfel
50 g Zucker
500 g Quark
2 Glas Vanillin-Zucker
40 g Butterflöckchen
1  Ei zum Bestreichen
1/8 l Milch zum Begießen
Zubereitung des Kochrezept Bunter Frühlings-Strudel:

Rezept - Bunter Frühlings-Strudel
Mehl in eine Schüssel geben, in die Mitte eine Mulde drücken und das Ei mit dem Essig, Salz und der Butter dazugeben. Mit einer Gabel einen Teil des Mehls von innen nach außen einrühren. Dabei nach und nach das Wasser zugeben. Mit den Händen weiterarbeiten und so lange kneten, bis ein geschmeidiger, glatter, glänzender Teig entstanden ist. Eine Kugel formen und abgedeckt ca. 30 Minuten ruhen lassen. Damit der Teig nicht reißt, die Kugel dünn mit Öl bepinseln. Ein großes Tuch mit Mehl bestäuben. Den Teig ausrollen und anschließend auf dem Tuch ausziehen. Mit den Handrücken unter den Teig greifen und zu allen Seiten dünn ausziehen; man soll das Muster des Handtuchs durchsehen können. Erdbeeren waschen und putzen, Apfel schälen, halbieren, Kerngehäuse entfernen. Beides in feine Würfel schneiden, mit dem Zucker vermischen und auf dem ausgezogenen Teig verteilen, dabei einen Rand freilassen. Quark mit Vanillezucker verrühren und auf das Obst streichen. Mit Butterflöckchen belegen. Die Längsseiten des Teiges über die Füllung schlagen und duch Anheben des Tuches einrollen. Auf ein gefettetes Backblech legen und mit verquirltem Ei bestreichen. Im vorgeheizten Backofen bei 175 Grad ca. 35 Minuten backen. Zwischendurch mit Milch begießen. Dazu schmeckt Vanilleeis. Zubereitungszeit ca. 60 Minuten. Ruhezeit ca. 30 Minuten. Backzeit ca. 35 Minuten. Quelle: "Jetzt beginnt der Back-Frühling", Aurora Mühlen GmbH Weinheim, 1997

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Wacholder - Das Küchengewürz mit heilender WirkungWacholder - Das Küchengewürz mit heilender Wirkung
Bereits in altgermanischer Zeit war Wacholder weit verbreitet. Zahlreiche Legenden ranken sich um dieses immergrüne Nadelholzgewächs.
Thema 8882 mal gelesen | 25.07.2008 | weiter lesen
Apfelkuchen kann so lecker seinApfelkuchen kann so lecker sein
An Apple a day keeps the doctor away - dieses angelsächsische Sprichwort hat auch bei uns Verbreitung gefunden. Und nicht zu Unrecht, schließlich enthalten Äpfel viele gesunde Vitamine und unterstützen die Gesundheit.
Thema 5262 mal gelesen | 22.10.2008 | weiter lesen
Schnittlauch ein würziges Kraut für Salate und GerichteSchnittlauch ein würziges Kraut für Salate und Gerichte
Ein Hauch von Knoblauch im Geschmack, eine deutliche Zwiebelnote im Geruch – und doch ist er so herrlich leicht und bekömmlich: der Schnittlauch.
Thema 5587 mal gelesen | 18.03.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |