Rezept Bunter Festgugelhupf

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Bunter Festgugelhupf

Bunter Festgugelhupf

Kategorie - Kuchen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 8033
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4214 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Knusprige Schwarte !
Wenn Sie eine besonders knusprige Schwarte für Ihren Schweinebraten wünschen, dann streichen Sie ihn ca. zehn Minuten vor Ende der Garzeit mit Salzwasser ein. Stattdessen können Sie auch Bier nehmen. Anschließend scharf nachbraten.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
300 g Butter
250 g Zucker
5  Eigelb (Gew.-Klasse 3)
200 g Mehl (Type 550)
1/2  Pk. Backpulver
100 g Bluetenzarte Koelnflocken
150 g Walnuesse
100 g Kandierte Kirschen
100 g Rosinen
200 g Getrocknete Aprikosen
100 g Koelns Echte Kernige
5  Eiweiss (Gew.-Klasse 3)
100 g Zucker
50 g Puderzucker
- - Butter
- - Koeln Instant Flocken
Zubereitung des Kochrezept Bunter Festgugelhupf:

Rezept - Bunter Festgugelhupf
Butter, Zucker und Eigelb schaumig ruehren. Mehl, Backpulver und Bluetenzarte Koelnflocken mischen und unter die Masse ruehren. Walnuesse, Kirschen, Rosinen und Aprikosen kleinschneiden. Zusammen mit Koelns Echten Kernigen unter die Kuchenmasse heben. Eiweiss steif schlagen und unterziehen. Gugelhupfform mit etwas Butter fetten und mit Koeln Instant Flocken ausstreuen. Den Teig hineinfuellen und 60 bis 70 Minuten im vorgeheizten Backofen backen (E-Herd: 180 Grad C, Umluft: 160 Grad C, Gas: Stufe 2). Gugelhupf abkuehlen lassen und aus der Form stuerzen. Grosszuegig mit Puderzucker bestaeuben. Pro Stueck = 388 Kalorien = 1682 Joule Tip: Der Gugelhupf kann auch mit Kuvertuere ueberzogen werden. Eine Verzierung mit Trockenfruechten und Nuessen sieht besonders appetitlich aus. * Quelle: Gong 48/93 ** From: rainer_kemmler%ac@zermaus.zer.sub.org Date: Mon, 06 Dec 1993 19:29:00 +0100 Newsgroups: zer.t-netz.essen Von : Rainer Kemmler @ AC (So, 05.12.93 20:06) Stichworte: Kuchen, Weihnachten, zer

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Götterspeise - ein Dessert zum wackelnGötterspeise - ein Dessert zum wackeln
Für die meisten Süßmäuler ist sie untrennbar mit der Kindheit verbunden: die Götterspeise – ein fruchtiges, das zum Nachtisch (Dessert) transparent auf die Teller kommt und wie kein anderes Dessert zum Spielen verführt.
Thema 10559 mal gelesen | 24.05.2008 | weiter lesen
Tipps für die Studentenküche - Günstig, lecker und gesundTipps für die Studentenküche - Günstig, lecker und gesund
Studieren und jobben kosten eine Menge Energie. Umso wichtiger ist für Studierende eine gesunde Ernährung, die auch Rücksicht auf einen klammen Geldbeutel nimmt. Ist das überhaupt zu schaffen?
Thema 15856 mal gelesen | 28.03.2009 | weiter lesen
Grill Vergleich - Welcher Grill ist der Richtige?Grill Vergleich - Welcher Grill ist der Richtige?
Der Grill ist schon seit Jahren ein sehr beliebtes Equipment, das besonders in der warmen Jahreszeit häufig in Gebrauch ist. Für das sommerliche Grillvergnügen gibt es viele Versionen von Grills, die auf unterschiedliche Art das Grillgut garen.
Thema 12740 mal gelesen | 10.07.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |