Rezept Bunter Beerenkuchen

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Bunter Beerenkuchen

Bunter Beerenkuchen

Kategorie - Kuchen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 92
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5112 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Rosinen für schalen Sekt !
Das ist Ihnen sicher auch schon passiert: der Sekt ist schal geworden und man weiß nicht, was man damit machen soll. Wenn Ihnen das wieder einmal passiert, dann werfen Sie eine Rosine in die Sektflasche. Durch den Zuckergehalt wird erneut Kohlensäure erzeugt, der Geschmack aber bleibt unverändert.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 12 Portionen / Stück
300 g Mehl
1 Tl. Trockenhefe, geh.
80 g Margarine (z. B. Sanella)
4 El. Milch
40 g Zucker
1  Zitrone, unbeh., abger. Schale von
2  Eier (Gew. Kl. M)
1 Prise Salz
400 g Beerenobst
- - (z. B. Brombeeren, Johannis- , Stachel- und Heidelbeeren
3 El. Johannisbeergelee
150 g Ricotta
1/2 Tl. Zimt
40 g Zucker
1 Dos. Creme fraîche
1 El. Vanille-Pudding-Pulver
3  Eier (Gew. Kl. M]
2 El. gezuckerte Cornflakes (z. B. Frosties)
1 El. Puderzucker
Zubereitung des Kochrezept Bunter Beerenkuchen:

Rezept - Bunter Beerenkuchen
Das Mehl und die Trockenhefe mischen. Margarine bei milder Hitze schmelzen, mit der Milch vermischen und zusammen mit den restlichen Zutaten zum Mehl geben. Mit dem Handruehrgeraet (Knethaken) zu einem geschmeidigen Teig verarbeiten. Zugedeckt an einem warmen Ort gehen lassen, bis sich der Teig verdoppelt hat. Den Hefeteig durchkneten und auf einer bemehlten Arbeitsflaeche 1/2 cm dick ausrollen. Eine Obstkuchenform (28 cm 0) einfetten, die Form damit auslegen und einen Rand hochziehen. Den Backofen auf 200 °C (Umluft 180 °C; Gas: Stufe 3-4) vorheizen. Die Beeren putzen, abbrausen, trocken tupfen. Den Hefeteig mit einer Gabel mehrmals einstechen. Ricotta, Zimt, Zucker, Creme fraiche, Pudding-Pulver und Eier verruehren, auf dem Teigboden verstreichen und mit den Beeren bestreuen. Im vorgeheizten Backofen ca. 55 Minuten backen. Auskuehlen lassen, mit Cornflakes bestreuen und mit Puderzucker bestaeuben.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Feigen - Orientalische Liebesfrucht die FeigeFeigen - Orientalische Liebesfrucht die Feige
Sie gilt als appetitliches Symbol für Liebe, Lust und Leidenschaft, ist die schöne, orientalische Fremde und vertraut süße Verführung zugleich – und doch betrachten die meisten Hobbyköche sie noch scheu aus der Ferne:
Thema 8823 mal gelesen | 19.02.2008 | weiter lesen
Fasan - Fasane (Wildhühner) für FeinschmeckerFasan - Fasane (Wildhühner) für Feinschmecker
Wer Glück hat, kann beim Spaziergang durch den Wald oder die Heide einen Fasan zu Gesicht bekommen – doch Feinschmecker und Jäger empfinden es als noch größeres Glück, ein Stück Fasan auf ihrem Teller begrüßen zu können.
Thema 10514 mal gelesen | 05.06.2008 | weiter lesen
Tee time  Auszeit vom AlltagTee time Auszeit vom Alltag
Ein Teestündchen ist zu jeder Jahreszeit ein wahrer Genuss. Wenn die Temperaturen fallen, sorgt ein heißer Tee schnell für Behaglichkeit und Wärme. Außerdem lässt es sich bei einem Tässchen Tee wunderbar entspannen.
Thema 8261 mal gelesen | 26.02.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |