Rezept Bunte Salatplatte mit geräuchertem

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Bunte Salatplatte mit geräuchertem

Bunte Salatplatte mit geräuchertem

Kategorie - Fischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 2168
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4037 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Geranie !
Leicht tonisierend, harmonisierend, vertreibt Mücken. Geranienöl hat, wie das Bergamottöl, einen gleichzeitig beruhigenden und aufmunternden Effekt auf das Nervensystem. Es eignet sich gut für Arbeitsräume. Geranienöl bewirkt eine besonders angenehme Verschmelzung der anderen Düfte. Es lässt sich in fast jeder Mischung verwenden, besonders gut mit Basilikum, Rose und Zitrusölen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
1  Frisée-Salat
1  mittelgroßer Radicchio
150 g Rucola
1  vollreife duftende Ogen Melone
- - (ersatzweise 1/2 vollreife Honigmelone)
200 g geräucherter Lachs
- - (in dünne Scheiben geschnitten)
1 klein. Döschen roter Kaviar (50 g)
4 El. Himbeeressig
- - (ersatzweise milder Weißweinessig)
4 El. Maiskeimöl
- - (oder ein anderes geschmacksneutrale
- - Salz
- - weißer Pfeffer adM.
1 Tl. Honig
2 Tl. eingelegter grüner Pfeffer
Zubereitung des Kochrezept Bunte Salatplatte mit geräuchertem:

Rezept - Bunte Salatplatte mit geräuchertem
1. Frisée-Salat, Radicchio und Rucola waschen, Wasser gut abschütteln. Vom Frisée die äußeren ledrigen Blätter und den Strunk abschneiden. Die Radicchioblätter vom Strunk lösen und in feine Streifen schneiden. Die Stielenden der Rucolablätter abschneiden. Die Melone halbieren, Kerne mit einem Eßlöffel herauskratzen und die harte Schale abschneiden. Melone in sehr dünne Spalten schneiden. 2. Salatblätter und Melonenspalten dekorativ auf einer großen Salatplatte verteilen. Den Lachs in mundgerechte Stücke schneiden und mit dem Kaviar auf dem Salat anrichten. 3. Aus Essig und Öl eine Marinade rühren, mit Salz, Pfeffer und Honig pikant abschmecken. Den grünen Pfeffer abtropfen lassen, die Körner leicht zerdrücken und in die Marinade geben. Dann die Marinade sparsam über den Salat träufeln. Dazu Stangenweißbrot und ein Gläschen Champagner oder trockenen Sekt servieren.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Holunderbeeren - Sambucus nigra sind Gesund und VitaminreichHolunderbeeren - Sambucus nigra sind Gesund und Vitaminreich
Der schwarze Holunder ist einer der am häufigsten vorkommenden Sträucher in Mitteleuropa. Als nährstoffliebende Pflanze gehört er zu den Kulturfolgern des Menschen. Schon seit der Steinzeit ist er in der Nähe menschlicher Siedlungen zu finden.
Thema 15139 mal gelesen | 09.10.2007 | weiter lesen
Pfälzer Spezialitäten von deftig bis kräftig mit RezeptideenPfälzer Spezialitäten von deftig bis kräftig mit Rezeptideen
Fröhlich Pfalz – Gott erhalt's! singt schon 1891 Kurfürstin Marie bei der Uraufführung von Carl Zellers (1842–1898) Operette „Der Vogelhändler”. Wein, Weib und Gesang sowie das zugehörige Lebensgefühl sind in der Pfalz zuhause, soviel steht fest.
Thema 13285 mal gelesen | 03.09.2007 | weiter lesen
Leinöl, Kaltgepresst und Bioqualität rund um GesundLeinöl, Kaltgepresst und Bioqualität rund um Gesund
Der Lein (Linum usitatissimum) liefert seit Jahrtausenden nicht nur Fasern - den Flachs -, sondern auch kleine braune essbare Samen, aus denen ein dunkelgoldenes, dicklich fließendes Öl gepresst wird: das an Omega-Fettsäuren reiche Leinöl.
Thema 16409 mal gelesen | 02.12.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |