Rezept Bunte Putenpfanne

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Bunte Putenpfanne

Bunte Putenpfanne

Kategorie - Gefluegelgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 20144
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 6017 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Brühwürfel !
Kochen sie Brühwürfel niemals mit, da sie sonst ihr Aroma verlieren. Die Brühwürfel sollen der heißen Flüssigkeit nur zugesetzt werden.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
125 g Putenleber
5 g Oel
- - Salz
- - Pfeffer
120 g Tomaten
100 g Porree; geputzt
- - Majoran; getrocknet
60 ml Milch; (1,5% Fett)
30 g Kartoffelpueree
- - Muskatnuss; gerieben
100 ml Wasser
Zubereitung des Kochrezept Bunte Putenpfanne:

Rezept - Bunte Putenpfanne
Leber putzen, waschen und trockentupfen. Oel erhitzen. Leber darin unter Wenden bei mittlerer Hitze ca. 5 Minuten braten. Mit Salz und Pfeffer wuerzen und herausnehmen. Gemuese waschen. Tomaten vierteln und Porree in Ringe schneiden. Alles ins Bratfett geben, mit Salz, Pfeffer und Majoran wuerzen. Alles unter Wenden 3 bis 4 Minuten anduensten. Wasser aufkochen. Milch zugiessen und das Kartoffelpueree einruehren. Ca. 1 Minute stehen lassen und nochmals durchruehren. Pueree mit Muskat wuerzen. Putenleber mit Gemuese und Pueree anrichten. :Pro Person ca. : 410 kcal :Pro Person ca. : 1720 kJoule :Eiweiss : 35 Gramm :Fett : 13 Gramm :Kohlenhydrate : 31 Gramm :Broteinheiten : 2 :Zubereitungs-Z.: 20 Minuten * Quelle: 15.10.95 I. Benerts ** Gepostet von Ingrid Benerts Stichworte: Gefluegel, Pute, Diaet, Diabetes, Singles, P1

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Galettes - herzhafte CrêpesGalettes - herzhafte Crêpes
Bei den Galettes handelt es sich um die korrekte Bezeichnung für die herzhafte Variante der Crêpes. Normalerweise ist es hierzulande eher nebensächlich, ob die Crêpes nun mit einem süßen Belag wie Marmelade oder herzhaft belegt serviert werden.
Thema 5329 mal gelesen | 11.10.2009 | weiter lesen
Cocktails - Gemixt oder geschüttelt: So gelingen Cocktails immerCocktails - Gemixt oder geschüttelt: So gelingen Cocktails immer
Es muss ja nicht gleich so akrobatisch zugehen wie bei jener Vorstellung, die Tom Cruise in „Cocktail“ ablieferte: Wer auf elegante Würfe und Eiswürfel-Stunts verzichtet, hat gute Chancen, ein erfolgreiches Debüt im Zubereiten von Mixgetränken zu feiern.
Thema 27562 mal gelesen | 24.09.2007 | weiter lesen
Stadtführung mit Kultur und KulinarikStadtführung mit Kultur und Kulinarik
Eine Stadt bei einem Besuch nicht nur kulturell, sondern zugleich kulinarisch erkunden – ist das eine unlösbare Aufgabe?
Thema 3683 mal gelesen | 29.01.2010 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |