Rezept Bunte Paprikapizza

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Bunte Paprikapizza

Bunte Paprikapizza

Kategorie - Nudeln Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 9893
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3068 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Kartoffeln sind Gesund und Nahrhaft !
Die tollen Knollen enthalten hochwertiges Eiweiß, Kalium, Magnesium, Vitamin C und B-Vitamine, wenig Natrium und kaum Fett. Wer seine Kartoffeln schält, muss Verlust an Mineralstoffen und Spurenelementen hinnehmen, denn die Schale schützt die in der Kartoffel sitzenden wertvollen Stoffe. In 100 g Kartoffeln stecken 284 KJ / 68 kcal.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
400 g Weizen-Vollkornmehl
1 Tl. Salz; gestrichen
30 g Hefe; oder 1 Tuete Trockenhefe
250 ml Wasser; lauwarm
2 El. Olivenoel; kaltgepresstes
- - Sonnenblumenoel; oder
- - Maismehl; fuers Blech
750 g Tomaten; vollreife, frische
3  St Paprika; je eine rot, gelb, gruen (400 g)
150 g Antipasti-Gemuese; in Oel eingelegtes
200 g Schafskaese; milde Sorte nehmen
1/2 Tl. Pfeffer; gruener, in Oel eingelegter
3 El. Olivenoel; kaltgepresstes
1  Bd. Basilikum; kleiner Bund reicht
Zubereitung des Kochrezept Bunte Paprikapizza:

Rezept - Bunte Paprikapizza
Nun kommen die Knusper-Knackig-Pizzen fuer die Vollwertfans unter Euch. Hier darf je nach Jahreszeit und Phantasie variiert werden. Das Mehl in eine grosse Schuessel sieben und Salz darauf streuen. Eine Mulde druecken und die Hefe hineienbroeckeln oder -streuen. Mit ca. 7 El. lauwarmen Wasser verruehren. Etwas Mehl darueber streuen, zugedeckt an einem warmen Platz 15 Minuten gehen lassen, bis sich an der Oberflaeche Risse zeigen. Mehl, Hefeansatz, das restliche Wasser und Olivenoel zu einem Teig durcharbeiten. Etwa 10 Minuten kraeftig weiterkneten, bis der Teig elastisch ist und nicht mehr klebt. Zugedeckt an einem warmen Platz erneut 20-30 Minuten gehen lassen, bis sich das Volumen verdoppelt hat. Ofen auf 250 Grad vorheizen Blech duenn mit Maismehl bestreichen. Tomaten mit kochendem Wasser ueberbruehen, kurz stehen lassen und pellen. Die gepellten Tomaten halbieren, Kerne entfernen, Tomatenfleisch in kleine Wuerfel schneiden. Halbierte Paprikaschoten vom Stielansatz und den Kernen befreien, unter fliessendem Wasser abwaschen, in feine Streifen schneiden. Teig ausrollen und auf das Blech oder Form legen. Tomatenwuerfelchen auf den Teig verteilen, Paprikastreifen in den Farben abwechselnd darauf legen. Kraeftig mit Salz und Pfeffer wuerzen. Antipasti-Gemuese abtropfen lassen, Schafskaese in kleine Wuerfelchen schneiden. Alles auf der Pizza verteilen. Gruenen Pfeffer darueberstreuen. Mit dem Olivenoel betraeufeln und 20 Minuten backen Pizza aus dem Ofen nehmen, die geputzten Basilikumblaettchen darauf verteilen und weitere 5 Minuten backen ** From: BOLLERIX@WILAM.north.de (K.-H. Boller ) Date: Sun, 14 Aug 1994 Stichworte: Mehlspeisen, Pizza, Paprika

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Mangostan - Eine umstrittene Frucht?Mangostan - Eine umstrittene Frucht?
Von einigen wird die Mangostan-Frucht gepriesen, andere begegnen ihr skeptisch und bezweifeln die verkündeten positiven Gesundheitswirkungen. Was ist nun wahr?
Thema 14847 mal gelesen | 11.01.2009 | weiter lesen
Portulak - Vitamine und heilende WirkungPortulak - Vitamine und heilende Wirkung
Die Ägypter verwendeten ihn als Heilpflanze, die Griechen schätzten ihn sehr als Salat – der Portulak. Portulak hat einen interessanten Geschmack und ist mit Vitalstoffen reichlich gespickt.
Thema 19100 mal gelesen | 05.04.2009 | weiter lesen
Kümmel: Gewürz mit heilenden EigenschaftenKümmel: Gewürz mit heilenden Eigenschaften
Gewürz, Heilpflanze, geliebt und gehasst – Kümmel ist nicht jedermanns Geschmack, aber es ist gewiss gesund, Kümmel als schmackhafte Zutat in seinen Speiseplan aufzunehmen.
Thema 5418 mal gelesen | 26.11.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |