Rezept Bunte Paprika Pfanne

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Bunte Paprika-Pfanne

Bunte Paprika-Pfanne

Kategorie - Gefluegelgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 20384
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5292 Bewertung: Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Zesten !
Hauchdünne Streifen aus der Schale von Zitrusfrüchten, z.b. Limone, Zitrone usw.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
500 g Putenbrust im Stueck
1  Zwiebel
1 Dos. Ananas (ca. 236 ml)
5 El. Sojasosse
4  bunte Paprikaschoten
50 g Cashewkerne
2 El. Oel
3/8 l klare Huehnersuppe (Instant)
- - evtl. etwas Chinagewuerz
Zubereitung des Kochrezept Bunte Paprika-Pfanne:

Rezept - Bunte Paprika-Pfanne
Fleisch waschen, trockentupfen und in Streifen schneiden. Zwiebel schaelen und fein wuerfeln. Ananas abtropfen lassen, Saft auffangen. Fleisch, Zwiebel, 2-3 El Ananassaft und 2 El Sojasosse mischen und abgedeckt ca. 20 Minuten ziehen lassen. Ananas kleinschneiden. Paprika putzen, waschen und in feine Streifen schneiden. Cashewkerne in einer Pfanne ohne Fett braeunen. Herausnehmen. Oel in der Pfanne erhitzen. Fleisch portionsweise unter Wenden kraeftig anbraten und herausnehmen. Paprika im Bratfett anduensten. Mit Huehnerbruehe abloeschen und ca. 5 Minuten schmoren. Fleisch, Ananas und Kerne zufuegen. Alles mit Sojasosse und evtl. Chinagewuerz pikant abschmecken. Dazu passt Reis. Zubereitungszeit ca. 40 Minuten (ohne Wartezeit). Pro Portion ca. 310 kcal / 1300 kJ. Quelle: Bella Heft ? ** Gepostet von Volker Englisch Stichworte: Gefluegel, Gemuese, Pikant, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Seitan - fleischlos glücklich mit WeizenglutenSeitan - fleischlos glücklich mit Weizengluten
Was hierzulande vor allem Vegetariern als schmackhafter Fleischersatz dient und der breiten Masse eher unbekannt ist, gilt in Fernost schon seit langem als Traditionsprodukt und wichtiger Eiweißlieferant.
Thema 8288 mal gelesen | 10.10.2009 | weiter lesen
Der Grünkern - unreifes Getreide wird zur KöstlichkeitDer Grünkern - unreifes Getreide wird zur Köstlichkeit
So manch köstliches Gericht ist im Laufe der Jahrhunderte aus der puren Not heraus entstanden – so auch das Backen und Kochen mit Grünkern.
Thema 9176 mal gelesen | 22.04.2008 | weiter lesen
Milbenkäse der etwas andere Käse aus WürchwitzMilbenkäse der etwas andere Käse aus Würchwitz
Schon seit jeher ist es bekannt, dass je nach Art der Lagerung mit Milbenbefall eines Käses gerechnet werden kann. Also machte man aus der Not eine Tugend und nutzte diese kleinen Tierchen einfach zur Produktion einer besonders würzigen Käsevariante.
Thema 12398 mal gelesen | 01.05.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |