Rezept Bunte Fischsuppe

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Bunte Fischsuppe

Bunte Fischsuppe

Kategorie - Vorspeisen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 11296
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3151 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Fleischhaltige Mahlzeiten nicht länger warm halten !
Temperaturen zwischen 40 und 60 Grad sind ideale Vermehrungsbedingungen für Salmonellenbakterien. Erst bei mehr als 60 Grad ist eine Abtötung der Keime gewährleistet.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
1 kg Fische Fischfilet Kochfisch Seeaal etc.
100 g Krabben
1 Dos. Muscheln
- - Zitronensaft
- - Salz
- - Pfeffer
250 g Kartoffeln
300 g Tomaten
2  Zwiebeln
2  Knoblauchzehen
- - Oel
1/2 l Bruehe; ggf. Fischsud
1  Prise Weisswein
1/8 l Sherry; trocken
1 Tl. Oregano
2 Tl. Zucker
2  Eigelbe
1/8 l Sahne
- - Kraeuter; diverse frisch
Zubereitung des Kochrezept Bunte Fischsuppe:

Rezept - Bunte Fischsuppe
Fisch vorbereiten, in Stuecke schneiden. Mit Zitronensaft saeuern, salzen und pfeffern. Kartoffeln wuerfeln und in Oel kurz anbraten. Tomaten enthaeuten und vierteln. Zwiebel wuerfeln und in Oel anduensten. Danach Knoblauch zufuegen. Alle Zutaten bis auf Ei, Sahne und Kraeuter in einen Topf geben und ca. 20 Minuten garen ohne zu kochen. Eigelb mit Sahne verruehren und die Suppe damit legieren. Kraeuter darueberstreuen. Dazu geroestete Weissbrotwuerfel. * Quelle: Kadula's Kochkurs Gepostet von Wilhelm Eggert, 2:240/5311.26 01.08.1994 Erfasser: Stichworte: Suppe, Eintopf, Fisch, Gemuese, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Insekten - eine gesunde Delikatesse?Insekten - eine gesunde Delikatesse?
Spätestens seit dem Dschungelcamp sind sie in aller Munde. Heuschrecken und Co gehören zwar nicht zum alltäglichen Grundnahrungsmittel in Deutschland, jedoch sind Riesenmehlwürmer an Tagliatelle, Heuschrecken knusprig frittiert oder Wolfsspinnen in Blätterteig ein Gaumenschmaus für einige Feinschmecker.
Thema 5747 mal gelesen | 18.05.2009 | weiter lesen
Niedertemperatur-Garen: Braten ohne Stress und butterzartNiedertemperatur-Garen: Braten ohne Stress und butterzart
Niedertemperaturgaren hilft, die Vorbereitung festlicher Menüs mit köstlichen Braten zu einer recht stressfreien Angelegenheit zu machen. Egal ob Ostern, Familienfest oder Weihnachten:
Thema 37319 mal gelesen | 27.03.2010 | weiter lesen
Okinawa Diät - Ernährung mit viel Fisch und wenig KalorienOkinawa Diät - Ernährung mit viel Fisch und wenig Kalorien
Okinawa ist eine Insel im Süden Japans, die den Wissenschaftlern Denkstoff gibt, denn hier leben die meisten - gesunden und vitalen - hundertjährigen Menschen.
Thema 17260 mal gelesen | 31.08.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |