Rezept Bunte Beerengruetze

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Bunte Beerengruetze

Bunte Beerengruetze

Kategorie - Dessert Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 30166
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3284 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Reis im Backofen garen !
Wenn alle Herdplatten besetzt sind, garen Sie den Reis im Ofen. Dafür den Reis mit der 1 1/2-fachen Menge Flüssigkeit in ein ofenfestes Gefäß geben und zugedeckt im Backofen bei 200 °C - 20 bis 30 Minuten garen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
500 g Beeren, gemischt; Johannis-, Stachel-, Him-, Erdbeeren
400 ml Johannisbeersaft
4 El. Ahornsirup
2 El. Zitronensaft
1/2  Vanilleschote
65 g Sago
4 El. : Wasser
- - Minze; zum Garnieren
- - notiert: M.Peschl
Zubereitung des Kochrezept Bunte Beerengruetze:

Rezept - Bunte Beerengruetze
Feste Beeren (Johannis-, Stachelbeeren) mit Johannisbeersaft, Ahornsirup und Zitronensaft verruehren. Vanilleschote auskratzen, Mark und Schote zugeben, einmal aufkochen. Beeren sofort herausheben und beiseite stellen. Vanilleschote entfernen. Sago kurz in Wasser einweichen. In den Fruchtsaft ruehren. Kraeftig aufwallen lassen und so lange sprudelnd kochen, bis die Sagoperlen glasig werden. Alle Beeren in den angedickten Saft geben. In Dessertschalen fuellen, abkuehlen lassen und mit Minze garniert servieren. TIP: Statt Sago gleiche Menge Speisestaerke verwenden. Oder den Saft mit 3-4 EL Getreideschrot dicklich einkochen.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Pilze in Bildern und Rezepten - Zunderschwamm und HexenröhrlingPilze in Bildern und Rezepten - Zunderschwamm und Hexenröhrling
Eichhase und Schopftintling, Gitterschwamm und Satanzspilz, Ästiger Stachelbart und Wetterstern – Liebhaber von Wörtern, alten Grafiken und Pilzen werden ihre Freude haben an diesem Einblick in die jahrhundertealte Beziehung zwischen Mensch und Pilz.
Thema 9518 mal gelesen | 07.12.2007 | weiter lesen
Nouvelle Cuisine, das Auge isst mitNouvelle Cuisine, das Auge isst mit
Wer in einem feinen Restaurant nach der Bestellung eines edlen Menüs riesige Teller von einem frackgekleideten Ober mit aufwändigem Ritual serviert bekommt, und sich dann gezwungen fühlt, auf dem riesigen Gedeck quasi mit der Lupe nach der einen grünen Spargelspitze mit einem Scheibchen Ei und einem Teelöffelchen Lachskaviar zu suchen, der begegnet der Nouvelle Cuisine.
Thema 8809 mal gelesen | 10.06.2009 | weiter lesen
Die PetersilienwurzelDie Petersilienwurzel
Laut Homer - dem großen abendländischen Dichter - zogen die griechischen Schlachtrösser erst in den Kampf, nachdem sie sich mit Petersilienwurzeln gestärkt hatten.
Thema 9841 mal gelesen | 27.03.2010 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |