Rezept Bunte Beeren Torte

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Bunte-Beeren-Torte

Bunte-Beeren-Torte

Kategorie - Kuchen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 3941
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4625 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Erbsensuppe mit Brot !
Koche Sie immer ein Stückchen Brot mit, wenn sie eine Erbsensuppe kochen. Die Erbsen sinken nicht zu Boden und die Suppe kann nicht anbrennen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
100 g Mehl
2 El. Zucker
50 g Sanella
1  Eigelb
1 Sp./Schuss Salz
3  Eier
3 El. lauwarmes Wasser
80 g Zucker
1 Sp./Schuss Salz
25 g geschmolzene, abgekühlte Sanella
75 g Mehl
2 El. Johannisbeergelee
750 g gemischte Beeren
- - (Johannisbeeren, Brombeeren, Himbeeren, Blaubeeren)
2  Pk. Tortenguß rot
4  gestr. EL Zucker
2 El. Johannisbeergelee
75 g gebräunte Mandelblätter
Zubereitung des Kochrezept Bunte-Beeren-Torte:

Rezept - Bunte-Beeren-Torte
Für den Mürbeteig alle Zutaten mit dem Handrührgerät verknoten. Den Boden einer Springform (22 cm o) mit Backpapier auslegen, den Teig darauf ausrollen, mit einer Gabel mehrmals einstechen und im Backofen goldbraun backen. Schaltung: 180 - 200° , 2. Schiebeleiste v.u. 160 - 180° , Umluftbackofen 15 - 20 Minuten Boden auf einem Kuchengitter ganz auskühlen lassen. Für den Biskuit die Eier trennen, Eiweiß steifschlagen. Eigelb mit Wasser, Zucker und Salz so lange schlagen, bis die Masse hellcremig ist. Im dünnen Strahl unter Rühren die Sanella zufügen. Eiweiß auf die Eigelbmasse setzen, Mehl darübersieben und alles gleichmäßig unterheben. Springform (22 cm o) am Boden mit Backpapier auslegen, die Biskuitmasse gleichmäßig darauf verstreichen und backen. Schaltung: 170 - 190° , 2. Schiebeleiste v.u. 160 - 180° , Umluftbackofen ca. 20 Minuten Den Biskuit auskühlen lassen, dann herausnehmen und einmal waagerecht durchschneiden. Nun den Mürbeteigboden mit Johannisbeergelee bestreichen. Den unteren Biskuitboden daraufsetzen, mit Gelee bestreichen und mit dem zweiten Biskuitboden abdecken. Den Ring der Springform mit Backpapier auslegen und um die Böden schließen. Beeren putzen, waschen und gut abtropfen lassen. Tortenguß nach Packungsanweisung mit dem Zucker zubereiten, unter die Früchte mischen und alles in die Springform geben. Ca. 3 Stunden durchkühlen lassen. Den Springformring vorsichtig lösen. Den Tortenrand mit flüssigem Gelee bestreichen und die Mandelblättchen andrücken,

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Hollywood-Diät - eine Diät mit Jojo-Effekt ?Hollywood-Diät - eine Diät mit Jojo-Effekt ?
Hollywood: Die Stadt der Schönen und Reichen, der Stars und Sternchen, nach der die Hollywood-Diät benannt wurde.
Thema 6154 mal gelesen | 30.05.2008 | weiter lesen
Meerkohl: Ein historisches Gemüse mit ZukunftMeerkohl: Ein historisches Gemüse mit Zukunft
Er verträgt auch salzhaltigen Boden und wird deshalb neuerdings von Wissenschaftlern als eine Pflanze der Zukunft betrachtet: der Meerkohl.
Thema 12168 mal gelesen | 25.02.2009 | weiter lesen
Reis - beliebtes Nahrungsmittel der ReisReis - beliebtes Nahrungsmittel der Reis
Reis ist eines der beliebtesten Nahrungsmittel. Kein Wunder. Denn kaum ein Nahrungsmittel ist so vielfältig wie diese Grassamen. Ob Reis als Beilage, in Form von Risotto als Hauptgericht zubereitet, oder als süßer Milchreis zum Nachtisch.
Thema 16806 mal gelesen | 15.08.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |