Rezept Buns, englische Teebroetchen

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Buns, englische Teebroetchen

Buns, englische Teebroetchen

Kategorie - Kuchen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 15968
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 8128 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Eier anpicken !
Eier mit einer Nadel oben und unten anpicken, dann platzen sie beim Kochen nicht.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
280 g Mehl davon fuer den Vorteig
4 El. -- Mehl (1)
75 g Zucker
50 g Butter
100 g Rosinen
10 g Hefe
2  Eier
125 ml Milch
1  Spur ;Salz
1  Spur Zimt
Zubereitung des Kochrezept Buns, englische Teebroetchen:

Rezept - Buns, englische Teebroetchen
Mit dem Mehl (1), etwas warmem Wasser und der Hefe wird ein Vorteig angeruehrt und an einem warmen Ort zum Gehen gebracht. Dann ruehrt man das restliche Mehl und alle anderen Zutaten ein und daraus wird ein nicht zu fester Teig gearbeitet, der jetzt eine Stunde gehen soll, dann noch einige Male fest geschlagen wird. Der Teig wird in essloeffelgrosse Stuecke geteilt, aus denen man Kugeln formt, die auf einem gefettetem Backblech nochmals - ca. 1/2 Stunde - aufgehen muessen, ehe man sie im gut vorgewaermten Backrohr bei ca. 200 GradC fast fertig baeckt - ca. 1/4 Stunde - dann rasch herausnimmt, mit etwas fluessigem Butter bestreicht und sie nochmals ins Rohr schiebt, um sie kurz fertig zu backen. Buns werden ganz frisch, noch warm serviert. Dazu Erdbeermarmelade und Butter. ** Gepostet von Rene Gagnaux Date: Thu, 01 Jun 1995 Stichworte: Backen, Gebaeck, Rosine, England, P1

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Weinanbau in der schönen PfalzWeinanbau in der schönen Pfalz
Mit den Römern wanderten die ersten Weinstöcke über die Alpen – schließlich wollte man auch in den eroberten germanischen Kolonien nicht auf den geliebten Rebentrunk verzichten.
Thema 3732 mal gelesen | 24.09.2008 | weiter lesen
Natrium als Mineralstoff ist im Kochsalz enthaltenNatrium als Mineralstoff ist im Kochsalz enthalten
Natrium ist ein lebenswichtiger Mineralstoff und gehört in die chemische Klasse der Alkali-Metalle. Im menschlichen Körper kommt das Metall jedoch als in Flüssigkeit aufgelöstes Natrium-Ion vor. Wie kann man sich das vorstellen?
Thema 7368 mal gelesen | 24.09.2008 | weiter lesen
Aperitif - der Aperitif stimmt uns auf das Essen einAperitif - der Aperitif stimmt uns auf das Essen ein
Ein gediegenes Abendessen beginnt nicht mit der Vorspeise, sondern mit einem Aperitif. Das Servieren eines Aperitifs ist eine wunderbare Gelegenheit, die Gäste in einer lockeren Atmosphäre miteinander bekannt zu machen.
Thema 31027 mal gelesen | 11.02.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |